++ NEWS +++ Am Samstag, dem 29. September 2018 glückte uns die Deutschlandpremiere des offBroadway-Erfolgs BARE in Stegaurach und nun ist es schon wieder vorbei... +++ Wir bedanken uns herzlichst bei unserem üBAREragenden Publikum, das unsere Inszenierung immer wieder mit stehenden Ovationen belohnte. +

Gästebuch - Einträge lesen:

geschrieben von Hannah (am 2018-11-07 12:14:22)

Jetzt sind die Vorstellungen ja doch schon eine Weile her, aber wenn ich an die zwei Aufführungen zurückdenke, die ich sehen durfte, bin ich immer noch total geflasht. Es ist einfach unglaublich, was ihr da immer wieder auf die Beine stellt!

Was mir sehr intensiv in Erinnerung geblieben ist, ist die Rollenarbeit, die jede einzelne Person geleistet haben muss, um den Charakter der Figur schon in einer der ersten Szenen (Gottesdienst in der Kirche) so eindrücklich auf den Punkt zu bringen. Wie ihr Licht ins Dunkel des Beziehungswirrwarrs gebracht habt durch die darauffolgenden Szenen, echt beeindruckend! Wie ihr das Bühnenbild mit diesen Bänken immer wieder umgestaltet habt, das war auch echt eine geniale Lösung. Eure gesangliche Leistung war einfach phänomenal (gerade so gewollt disharmonische Sachen, wie manchmal in den Proben zu der Aufführung von Romeo und Julia im Stück)! Schade, dass es mit der Tontechnik hin und wieder gehakt hat, aber da meine ich im Verlauf der Jahre, die ich eure Musicals nun verfolge, insgesamt eine positive Entwicklung zu bemerken.

Ich finde es auch richtig toll, dass ihr Spenden für lokale, soziale Projekte sammelt, möchte aber eine kleine Anregung dazu machen:
Gerade bei BARE hätte ich mir thematisch vorstellen können, auch ein Projekt zu unterstützen, das Menschen hilft, die aufgrund ihrer Homosexualität Ablehnung, Gewalt oder ähnliches erfahren (haben); das ist leider auch heutzutage noch ein Thema (wenn auch nicht mehr ganz so krass wie zu der Zeit, zu der BARE spielt). Das war auch tatsächlich so der erste Gedanke, den ich hatte, als nach dem Stück die Projekte vorgestellt wurden, die ihr mit den Spenden unterstützt. Vielleicht wollt ihr das mal so im Hinterkopf behalten, falls sich da thematisch beim nächsten Musical-Projekt etwas anbietet.

Ich bin gespannt, was ihr in 1-1,5 Jahren für uns auf die Beine stellt!

geschrieben von Elena (am 2018-10-30 17:27:12)

Ich durfte zum ersten Mal ein Stück der Künstlerwerkstatt sehen und Euch persönlich kennen lernen. Ein wahnsinnig talentierter, sympathischer Haufen mit viel Herz<3
Danke für die schönen Stunden und die vielen Emotionen, die Ihr in BARE investiert habt. Ich war bestimmt nicht das letzte Mal bei Euch ;)

Grüße aus Berlin!

geschrieben von G.K. (am 2018-10-30 11:26:43)

Applaus, Applaus, nein man/frau muss sich tief verneigen vor der Leistung der Künstlerwerkstatt.
Eine Deutschlandpremiere, des Musicals Bare, die würdiger nicht hätte gespielt werden können.

geschrieben von Carina (am 2018-10-28 13:01:56)

Ein Abend bei Euch bedeutet Spannung, Emotionalität und Perfektion. Das war auch gestern bei Bare wieder so. Bisher hat mir jedes Stück sehr gut gefallen und jedes Mal zehre ich lange davon. Das gelingt nur wenigen Theatern/Ensembles. Weiter so und Dankeschön !

geschrieben von Jürgen PANZER (am 2018-10-28 02:47:59)

Also erstmal mal vielen Dank für das tolle Event! Bare auf deutsch in Szene zu setzen war nicht nur mutig, es war ein grandioses Erlebnis!! Ich durfte Premiere und Deminiere erleben und sah zwei vollkommen Vorstellungen!
Das Höchst war noch euer Geburtstagständichen, das ich per WhatsApp von Euch erhielt................. Ich habe es mir jetzt mindestens 10 mal angehört.......Danke, Danke, Danke, Danke,.................. für eure hervorragende Performance _ Ihr habt euch stark gesteigert!!
Ich war schon bei der Premiere begeistert, aber das heute war der Hammer!!!!!!!!
Und nochmal vielen Dank für euren Geburtstaggsgruß :) ;P

geschrieben von Stephanie Vogt (am 2018-10-28 00:53:04)

Super Auftritt ein Lob an die Darsteller und der ganzen Crew ihr seid alle super Macht weiter so und hört nicht auf damit 💋

geschrieben von Brigitte Borrelli (am 2018-10-28 00:35:19)

Fulminante Leistungen aller Künstler RESPECT👍

geschrieben von biggi (am 2018-10-27 00:33:42)

Super Schauspielleistung, toller Gesang, spitze Gesamtgestaltung - weiter so.
Ich war absolut gefesselt und begeistert.

geschrieben von Jens U (am 2018-10-27 00:29:21)

Wir kommen gerade heim vom Musical und ich bin immer noch wie elektrisiert. Eigentlich nicht unbedingt Musical-Liebhaber hat's mich heute total geflashed. Die Stimmung war dicht, intensiv, berührend. Die Story anfangs noch etwas verwirrend, das Beziehungsgeflecht verwoben, hat es sich im Verlauf so stimmig entfaltet. Die Band ist der Hammer, der doch sehr jugendlich wirkende Bandleader hat's total im Griff gehabt und mit der eher kleinen Besetzung für fantastischen Sound gesorgt. Band und Ensemble waren eine extrem harmonische Einheit. Übrigens war die Soundqualität von unseren Plätzen aus völlig in Ordnung. Der Bühnenaufbau mit den "Multifunktionbänken" einfach und genial. Die Abstimmung und die vielen kleinen Details waren klasse, wie konntet Ihr euch alle immer nur so schnell umziehen? Die schauspielerische Leistung war durchwegs klasse, tolle Präsenz natürlich von Jason, vor allem nach der Pause hat er sein Zerbrechen unglaublich intensiv vermittelt. Gesanglich fand ich es supertoll, herausragend neben Jason, seiner Schwester und (v.a. In der"2. Halbzeit") Peter war natürlich Chantelle mit ihrer Soul/Gospel-Röhre. Und für mich "ganz vorne", absolutes Highlight war die Leistung und Intensität von Pia. Deine unfassbare Präsenz, deine Stimme, das Gefühl und der Ausdruck, was du rüberbringst, sind einfach der Hammer. Vielen Dank dafür. Best singing colleague ever! Ich werde wieder kommen!

geschrieben von Mathis Oberhof (am 2018-10-22 13:43:52)

Prolog
"Wollt ihr wirklich 500 km fahren, nur um euch ein Musical anzuschauen?" fragte mich vorher einen Freund. Ich antwortete ihm: "Andere fahren nach Bayreuth oder Salzburg, wir fahren nach Stegaurach!" und das, ehrlich gesagt, schon zum zweiten Mal, denn der umfassende musikalische ästhetische und choreographische Genuss, den wir im April 2016 bei den "Lovestories" erlebten, war Motivation genug, erneut von Berlin aus in Richtung Süden zu starten. Und es hat sich verdammt gelohnt!
Erstes Bild:
Das Thema, besser gesagt: die Themen: Homosexualität, Outing, Kirche, Sühne, wie ist meine sexuelle Orientierung -hetero oder schwul? ingroup- outgroup-Verhalten- Wie reagiere ich als Mutter auf meinen schwulen Sohn? wenn ich die Fülle der Themen, die an diesem Abend behandelt werden, habe, könnte man meinen, das ganze sprengt doch den Abend eines Theaterstücks, geschweige denn eines Musicals. Weit gefehlt. Die Künstlerwerkstatt ist eben eine Künstlerwerkstatt. Nichts zerfasert, nichts ist zu viel, nichts bleibt oberflächlich.
Zweites Bild:
Die Bühne. Sie führt mitten in den Zuschauerraum, in manchen Szenen laufen die Darsteller durch die Zuschauer hindurch. So berührt uns das Stück auch faktisch, fast haptisch, und geht uns sehr nahe.Ich sehe viele Tränen, zuletzt auch über meine eigenen Backen laufen.
Drittes Bild:
Die Chöre. Da ich selbst seit 6 Jahren einen Grossteil meines Lebensglücks in den wöchentlichen Chorproben erlebe, bin ich da besonders sensibel ( vielleicht auch: kritisch?). Sie sind der Hammer. Da stimmt ( fast) jeder Ton. Alle Stimmgruppen sind klangstark herauszuhören. Wer bis dahin nicht ergriffen war, wird jetzt MITGERISSEN. Vom ersten bis zum grandiosen Finale.
Viertes Bild:
Die Solisten. Wer anfängt, aufzuzählen, gerät in Gefahr, Wichtiges zu vergessen.
Dennoch: Cristina Szlopp zaubert stimmlich einen Hauch von SISTER ACT auf die Bühne von Stegaurach, Georg Graefe,der schon als Projekt- und musikalischer Leiter, als Lichtdesigner und als Layout Grafiker einen ganzen Rucksack voll Verantwortung für den großartigen Abend beiträgt, brilliert überzeugend zusätzlich in der Rolle als Jason schauspielerisch wie auch stimmlich.
Und selbst, wenn man mir unterstellt, als Onkel wäre ich befangen, was die Nichte beträfe: dass sie eine großartige Stimme hat und über hohes schauspielerisches Talent verfolgt, meine Liebe Nichte Pia Kaufmann, das wusste ich schon vorher, aber heute Abend reist sie mich vom Hocker, rührt sie mich zu Tränen.
Und so viele andere überzeugende schauspielerische und gesangliche Leistungen!
Etwas verkürzt und auf baierisch: "Schee woarsⁿ, gwoant hom ma".
Und, das Licht, das Kreuz an der Decke, die irre Aussteuerungs- Heraufforderung, 21 Headsets richtig zu begleiten, die sagenhafte Band. Und die Spendensammlung für örtliche soziale Projekte. Alles einfach der Hammer. Und ein Abend, von dem man glücklich und summend nach Hause fährt. Auch wenn's 500 km sind. We're shure, we come back again!

geschrieben von Jasmin Pfohlmann (am 2018-10-21 23:15:07)

Dankeschön für den tollen Abend. Es war eine unglaubliche und geniale Vorstellung. Hut ab vor so einer tollen Leistung. Schauspielerisch, tänzerisch und gesanglich. Auch die Band 👍 Ich hatte Gänsehaut, Tränen in den Augen - Emotion pur. Aber auch ein herzliches Lachen. Dankeschön! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!

geschrieben von Christian und Corinna (am 2018-10-21 23:02:19)

Liebes Bare-Team,
danke für diesen tollen und unterhaltsamen Abend den wir heute Erleben durften. Unsere Erwartungen wurden um ein vielfaches übertroffen!
Ihr habt alle einen super Job gemacht. Weiter so!

Wir freuen uns schon jetzt auf euer nächstes Projekt!
Schöne Grüße aus Hallstadt

geschrieben von Antje Koch (am 2018-10-21 13:44:06)

Ich habe gestern eure Vorstellung besucht und war begeistert. Man hat gemerkt, dass das ganze Ensemble, die Hauptdarsteller, die Band, mit ihrem Herzen dabei waren. Wie in eurem Flyer angekündigt, hat Bare mein Herz und meine Seele berührt. Mir hat Wedding Singer schon sehr gut gefallen, aber Bare hat dies noch übertroffen.. Schade, dass ich das kommende Wochenende nicht in Bamberg bin, sonst würde ich mir Bare noch einmal anschauen.

Macht weiter so und lasst uns bitte nicht wieder zwei Jahre auf die nächste Aufführung warteten.

geschrieben von DieKerstin (am 2018-10-20 21:16:02)

Liebes Ensemble, liebe Band, liebe Tontechniker & alle d'rum herum...
Ihr habt so ein weltklasse Stück auf die Beine gestellt!
Ich durfte BARE gestern erleben. Die gesangliche Leistung, die Choreos, die Band, Ton, Licht... waren einfach nur klasse.
Hier merkt man, wie viel Herzblut ihr in dieses Stück gesteckt habt.
Vor allem die schauspielerischen Leistungen der Hauptcharaktere (Jason bzw Georg voran) waren unübertrefflich.
Man konnte mitfühlen, mitfiebern, mitten drin sein...
Ich habe mit euch gelacht und geweint. So ein wahnsinnig gutes und klasse umgesetztes Stück!
Fühlt euch ALLE mal gedrückt für so eine grandiose Leistung!

geschrieben von Karin (am 2018-10-20 14:41:00)

Wow, echt ein super mega toller Abend....
Macht weiter so und auch ein großes Lob an die Band 👍
Ein, aber nur winziger Kritikpunkt man hat Jason manchmal schlecht verstanden ich
fand er spricht recht leise gegenüber Peter und den anderen,obwohl ich in der 3 Reihe saß.
Wirklich Mut zu dem Thema, was aber ja widerum zeitgerecht
in unsere Gesellschaft passt.
Ich freue mich schon auf euer nächstes Bühnenwek🤗

geschrieben von Eileen (am 2018-10-19 23:55:13)

Es war wirklich super super genial, egal ob Gesang, Kostüme oder Bühnenbilder. Es hat mich emotional voll mitgerissen, vor allem mit der tollen musikalischen Unterstützung der Band.

Ich kann es nur weiter empfehlen.

Liebe Grüße

geschrieben von Harald Kleiber (am 2018-10-19 11:32:26)

Hallo Leute, ich komme am Samstag auch nochmals, allerdings "dienstlich". Es hat mir bei der Premiere schon beim ersten Mal super gefallen. Herzliche Grüße, auch von den anderen Kollegen des Bayerischen Roten Kreuzes.

geschrieben von Dani (am 2018-10-18 18:46:49)

Ich war am vergangenen Samstag (13.10.) bei euch zu Gast und war begeistert, wie viel Herzblut ihr in dieses Stück (mein liebstes!) investiert habt!
Vielen Dank für das tolle Ergebnis und die viele Mühe, die wirklich deutlich spürbar war!
Ich komme zwar von weiter weg, aber kann mir wirklich gut vorstellen, auch in Zukunft nochmal bei euch vorbeizuschauen.
Vielen Dank :)

geschrieben von Alex (am 2018-10-17 20:58:27)

Hallo,
ich war am vergangenen Samstag in der Vorstellung "Bare" und es war ein mega toller Abend:
- Super tolle, gefühlvolle Sänger
- Hammerband mit tollem Klang
- Super umgesetzte Handlung
- Alle waren großartig
- Die Hauptdarsteller mussten soooooooviel Text lernen und haben das super rübergebracht
Ich bin fast jedes Jahr bei euch und schau mir die Vorstellungen an. Aber ich finde dieses Mal habt ihr euch selbst übertroffen!!! Dickes Lob an Alle!

geschrieben von Kati (am 2018-10-16 22:49:39)

Wir waren in der Vorstellung vom 6.10.2018. Respekt für das gute Stück, die schauspielerische Leistung, dem super Gesang und das tolle Bühnenbild.

Leider waren wir (5 Personen, die in verschiedenen Reihen im Saal saßen) auch über die Tonqualität, vor allem in den ersten 60 Minuten enttäuscht. Mikrofone wurden öfters zu spät eingeschaltet, den Rap beispielsweise verstanden wir gar nicht, Band des öfteren zu laut.....in der Pause haben wir dies dem Ton Mann mitgeteilt. Nach der Pause war es dann zum Glück etwas besser. Sehr schade.....

Macht weiter so und lasst euch nicht von der hoffentlich hilfreichen Kritik ärgern.

Bis zum nächsten mal!

geschrieben von Charmen B. (am 2018-10-16 11:55:41)

Tolle Leistung von allen Darstellern. Vor allem die Solos waren echt Mega.
Top akt. Thema und wirklich gut rüber gebracht.
Die Gästebucheinträge strotzen ja von Lob daher von mir ein wenig Kritik. Was euch ja nur besser werden lassen soll:

- Musik war ein bisschen zu laut, das man Teilweise die Wörter der Lieder nicht verstanden hat.
- Das Schlagzeug hat leider immer wieder nach gehallt es klang immer so als würde noch jemand klatschen.
- Die Rap Einlage war leider überhaupt nicht verständlich. Bei diesem Lied hab ich leider überhaupt nichts verstanden.

Wie ihr seht ist es wirklich nicht viel Kritik.
Daher nicht dran aufhängen. :-)

Ich hoffe Ihr bringt ganz bald wieder solche Top Leistung auf die Bühne. Meine Karte ist quasi schon gekauft.

geschrieben von Elli G. (am 2018-10-16 08:22:14)

Wahnsinn! Was Ihr da als Nicht- Profis auf die Beine bzw. Bühne gestellt habt - also ich war platt! Bis auf ein paar technische Wackler war das wirklich perfekt! Neben den Gesangsleistungen hat mich v.a. die Choreographie total begeistert. Und richtig super fand ich die Bühnentechnik und das Bühnenbild, das war absolut gut durchdacht und einfach klasse umgesetzt! Sowas hätte ich, ehrlich gesagt, in Stregaurach von einer Laiengruppe in keinster Weise erwartet!

Auch die Stückauswahl ist Euch super gelungen, gerade in unserer Zeit, in der Homophobie langsam wieder chic wird und immer öfter äußerst hässliche, entsetzliche Vorfälle in der katholischen Kirche auch hier bei uns ans Licht kommen.

Danke für einen wunderschönen Abend, der viele Bilder und Ohrwürmwer hinterlassen hat! Ihr habt auf jeden Fall eine Stammbesucherin dazu gewonnen.

geschrieben von Kathi K. (am 2018-10-14 18:19:50)

Ich komme heute leider nicht dazu im langen zu erklären was ich an diesem Musical/an dieser Aufführung so schön fand, aber ich kann sagen dass sie einfach wunderschön war.
Die Schauspieler haben richtig tolle Stimmen und haben die Charaktere auf eine sehr tolle Art zum Leben erweckt.
Auch konnte ich bei den Charakteren mitfühlen und mit ihnen lachen und weinen. Ja, ich habe vielleicht ein wenig geweint.
Meine lieblings Szene muss wohl sein, als Sister Chantelle mit Peter spricht und sie sich am Ende umarmen. Was vielleicht die Stelle war an der ich geweint habe.
Ihr habt als Gruppe etwas sehr sehr tolles auf die Beine gestellt und ich bin glücklich, dass ich es sehen dürfte.

geschrieben von TomAM (am 2018-10-14 15:20:04)

Wir durften das Musical am 12.10. erleben und das war es auch wirklich - ein tolles Erlebnis. Ich bin durch einen der Hauptdarsteller auf das Musical aufmerksam geworden, ansonsten hätte ich es wohl leider verpasst. Insgesamt war es eine tolle Leistung des gesamten Ensembles die mich sehr begeistert hat. Die Besetzung der Hauptrollen ist sehr gelungen. 2 Dinge gibt es, die besonders erwähnt werden müssen:

1) "'Ne ruhige Nacht daheim" gesungen von "Nadia" war unglaublich authentisch und grandios vorgetragen, es hat mich zu Tränen gerührt
2) was jedem im Gedächtnis bleiben sollte: "Gott baut keinen Scheiß" - viel mehr muss dieser Aussage nicht hinzugefügt werden

Vielen Dank an euch, dass wir "Bare" erleben durften und wenn wir nicht so weit weg wohnen würden, hätten wir noch eine weitere Aufführung angesehen :)

geschrieben von Robert Eismann (am 2018-10-14 09:35:03)

Deutschlandpremiere kennt man eigentlich nur von großen Musical-Bühnen. Was wir aber in Stegaurach erleben durften verdient größten Respekt. Das ganze Ensemble hat eine hervorragende professionelle Darbietung auf die Beine bzw. Bühne gestellt. Die gekonnte schauspielerische Leistung sowie der einfühlsame und stimmgewaltige Gesang von Solisten und Chor überzeugten in jeder Hinsicht. Nicht zu vergessen ist die großartige musikalische Umsetzung der Band. Kurz gesagt: Das ganze Gesamtpaket war einfach MEGA und verdient unserer Meinung nach die Note "Sehr gut".

geschrieben von Jürgen (am 2018-10-08 23:57:28)

BARE - grandios auf deutsch umgesetzt - Ich habe gelacht und ich habe geweint......
Eine schauspielerisch großartige Leistung bei der Premiere!
Ihr könnt euch wirklich mit den großen Bühnen messen!!!!!
Freue mich schon auf meinen zweiten Besuch.

geschrieben von Lisa (am 2018-10-08 21:03:57)

Einfach nur DER Wahnsinn!!
Vielen lieben Dank an euch, ihr habt mir einen unterhaltsamen und einzigartigen Samstagabend bereitet!
Jede Rolle kam authentisch rüber und jeder einzelne und jede einzelne von euch hatte die passende Rolle!
Der Gesang von Ivy war der Hammer! Wirklich eine grandiose Leistung! Beeindruckend ist auch immer wieder die zeitliche Abfolge des Umbaus der Bühne!
Freue mich heute schon aufs nächste Musical von euch!!

geschrieben von Anke und Jens (am 2018-10-07 16:15:24)

Wir sind immer noch sehr berührt.
Ein wunderbarer Musicalabend. Die Energie auf der Bühne war spürbar. Spürbarer als bei manch großer Inszenierung in Stuttgart oder Hamburg. Authentische Rollen für authentische Darsteller und tolle musikalische Begleitung.

Danke für das Erlebnis. Wir haben gelacht, wir haben geweint.

Unbedingt ansehen und hinfühlen!

geschrieben von Elke Baldauf (am 2018-10-07 14:45:18)

Wir waren gestern in der Vorstellung um 20 Uhr und was soll Ich sagen. Ich war sehr überrascht . Das Musical war der Hammer. Wenn man sich vorstellt was da alles dahinter steckt. Mein aller größter Respekt. Das habt Ihr super gemacht. Ich war begeistert und hab Euch schon heute weiter empfohlen. Ich wünsche Euch weiterhin noch viel Spaß und was soll Ich sagen ,finde es toll das Ihr dann auch noch so ne Spendenaktion macht die auch in der Region ankommt. Daumen hoch. Weiter so.

geschrieben von Ingrid Reichert (am 2018-10-07 11:10:20)

Das war ein toller Musical-Abend! Die Rollen authentisch herübergebracht, super Gesang: einfühlsam, berührend und mitreißend (bes. die Vision Maria mit ihren Engeln),die Liveband hervorragend, schlicht und dennoch eindrucksvoll die Bühnengestaltung und die Lichtführung. Die Zugabe war super, vielen Dank für diesen besonderen Abend!

geschrieben von Edgar Waldmann (am 2018-10-07 10:12:47)

Ich bin schon seit Jahren begeisterter Besucher euerer Aufführungen. Gestern bei Bare war mal wieder Erstklassiges geboten ! Ich bin jedesmal beeindruckt wie ihr das Alles so professionell hinkriegt. Aber dennoch ein kleiner Wermutstropfen: die Tontechnik in den ersten 20-30 min war nicht gut: Musik zu laut und viel zu basslastig, Sänger zu leise eingestellt und in den Höhen übersteuert und kreischend. Schade, denn dieses Musical lebt sehr auch vom Text. Und wenn man dann nix versteht was gesungen wird ist das nicht gut. In der 2. Runde hat es jedoch sehr gut gepasst. Der Tontechniker kann es also, gebt ihm mehr Zeit zum Einstellen! Dennoch ein absolut gelungener Abend! Beeindruckend fand ich die Schauspiel- und Sangeskünste von Georg, sein Gegenpart hat noch deutlich Luft nach oben....! Auch der Drogenhändler war überzeugend. Es war kein wirklicher Ausreisser, alle waren klasse. Euer Chor ist hervorragend und stimmgewaltig. Gänsehaut!!! Euer (!) BARE ist unbedingt zu empfehlen!

geschrieben von Heike Böhnlein (am 2018-10-07 02:07:49)

Ihr seid ALLE soooo der Hammer!!!!
Jeder passt haargenau in seine Rolle. Das Schauspiel, die Lieder und Texte, eure Stimmen, das Bühnenbild, der Auf- und Abbau, die grandiose Band, die Technik, eure Kostüme, das Make-up, die emotionale Stimmung.......Ich weiß gar nicht, was ich noch aufzählen kann.
Ihr habt uns einen wunderschönen, nachdenklichen, teilweise traurigen und doch auch lustigen Abend ermöglicht.
DANKE DANKE DANKE.
Fühlt euch alle ganz fest gedrückt und geknutscht von mir.
Liebe Grüße von der Haarfee
P.S.: die Gummibärchen in der Maske sollten euch als Nervennahrung dienen ( aber ich denke, die habt ihr gar nicht gebraucht)😄

geschrieben von Brigitte MC Grath (am 2018-10-07 00:55:45)

Herzlichen Glückwunsch, an alle. Es hat mir sehr gut gefallen. Auf jeden Fall werde ich dieses Super Musical weiter Empfehlen. Weiter so und Danke👍👍👍👍

geschrieben von Norbert (am 2018-10-06 12:39:09)

Auch ich komme seit Jahren zu euren Vorstellungen, und ich habe es wieder nicht bereut. Auch wenn der Gesamteindruck leider ein bischen getrübt
wurde durch die techn. Probleme (das tut mir auch leid für euch) ist es immer wieder der Wahnsinn, was ihr da als Amateure auf die Beine stellt:
Gesang, Tanz, Schauspiel, Band, einfach klasse. Vielen Dank, dass ihr immer wieder so viel Herzblut und Aufwand da rein steckt.
Ich wünsche euch und eurem Publikum noch viel Spaß bei den weiteren Vorstellungen, auch wenn die Story natürlich nicht nur Lachen hervorruft.
Aber so ist das Leben ....

geschrieben von Sandra (am 2018-10-06 10:22:26)

Ich liebe eure Musicals! Ich komme seit Jahren zu euren Aufführungen, weil sie mich immer wieder umhauen. Ihr habt mich noch nie enttäuscht!
Und Respekt für die schauspielerische Leistung! Sich sowas auf der Bühne zu trauen.... ihr seid der Wahnsinn!

Macht weiter so!

geschrieben von Elke (am 2018-10-06 09:39:51)

War gestern in der Vorstellung. Hat mich zu Tränen gerührt. Ist immer ein gutes (!) Zeichen. Die Musikalische Leistung ganz toll.
Sehr, sehr empfehlenswert. Macht weiter so!!!

geschrieben von -Linda (am 2018-10-05 23:57:47)

Hey ihr,

Euer Stück heute Abend hat mich sehr bewegt. Beeindruckend wie toll und professionell ihr auf der Bühne wart. Macht weiter so👍🏻

Lg L

geschrieben von tb (am 2018-10-04 18:26:32)

immer wieder eine tolle Leistung, die von Euch bei jedem Stück aufs neue auf der Bühne gezeigt wird. Die immer wieder neue Ideen und Eure Spielfreude sind bewundernswert. So gibt es auch dieses mal wieder viel bemerkenswertes was das Stück sehenswert macht, so z.B. die energiegeladenen Choreografien von Dani, die auch tänzerisch mit jedem Projekt, vom Ensemble knackiger und präziser getanzt werden. Sehr cool! Die Chorgesänge klingen fulminant und sauber intoniert wie immer. Es macht Spaß zuzuhören, ebenfalls sehr cool. Markus hat die Band gut im Griff, ihr spielt auf hohem Niveau, da hat auch die Musikerpolizei kaum etwas zu meckern. Cool. Auch wenn das Stück, der Story geschuldet, nicht so viele Lachmomente bereitstellt, die wenigen, die es hat, werden durch Cristinas komödiantisches Timing zu echten Highlights des Stückes. Was soll ich sagen? Genau...s e h r cool! Also, mein Respekt für ein tolles KW-Musical-Ensemble und viel Erfolg für die weiteren Vorstellungen!

geschrieben von L. (am 2018-10-02 04:02:29)

Nach allem was ich bisher von euch gesehen habe durfte ich mir natürlich die Deutschlandpremiere eines (off)Broadway Musicals nicht entgehen lassen.
Und, was soll ich sagen? Genau wie beim ersten Mal als ich eine eurer Inszenierungen miterleben durfte, in 2014 bei „Hair“, hat mich die Premiere von „Bare“ mal wieder absolut geflasht!
Brisante Themen verpackt in eine packende Story untermalt von rockiger Musik und mehr als passend akzentuiert von mitreißenden Choreos.
Von allen überzeugend gespielt, mit Herzblut, Leidenschaft und Hingabe geprobt und dargeboten.
Damit habt ihr das Publikum zum nachdenken, schmunzeln, lachen, weinen und staunen gebracht.
Respekt vor dieser Leistung, die ihr alle aus Spaß an der Freude und „lediglich“ für den Applaus und das gute Gefühl auf der Bühne zu stehen erbracht habt.
Hut ab vor euch und allen die hinter euch standen und den Rücken frei gehalten haben um euch die Möglichkeit zu bieten das alles auf die Bühne zu bringen!
Schade nur dass teilweise der Ton Probleme gemacht hat. Ob kratzen, Rückkopplung oder zu spät bzw. gar nicht eingeschaltete Micros würden mich wenn, ich mich 1,5 Jahre professionell auf die knapp zehn Auftritte vorbereitet hätte als Akteur tierisch ärgern. Aber es war ja erst die Premiere. Vielleicht klappt ja bis zur Dernière auch das...
Hoffentlich schaffe ich es nochmal zu kommen. Ansonsten freue ich mich schon sehr auf das nächste Projekt!

geschrieben von Michael (am 2018-09-30 01:10:08)

Hallo ihr Künstler.
Ich war heute in eurer grandiosen deutschlandpremiere. Sehr gutes Stück mit viel Gefühl umgesetzt. Mein Lob geht vor allem an Pia, Cristina, und Georg. Macht weiter so. Wenn ich weinen darf und lachen muss war alles gut gespielt. Bravo

geschrieben von Jürgen (am 2018-04-29 09:22:37)

Ich habe die Premiere und die letzte Vorstellung von "7 Bilder" sehen dürfen und war sehr, sehr beeindruckt!! Ein tolles und anspruchsvolles Projekt!
Sehr zu empfehlen, zumal jede Vorstellung anders und einzigartig ist!

geschrieben von Prof. Dr. Hans-Peter Ecker (am 2018-04-29 00:45:57)

Herzblut, Spielfreude, ein engagiertes Publikum und ein intelligentes Konzept obendrein: Theaterfreund, was willst du mehr? Vielen Dank für einen spannenden und inspirierenden Theaterabend!

geschrieben von Michelle (am 2018-04-28 21:47:35)

7Bilder war für mich sehr überraschend und wurde wirklich nie langweilig man kam durch die Unterbrechungen immer wieder super in die neue Szene. Das schöne daran war auch das man immer wieder etwas zu lachen hatte. Zum ende hin spürte man das die emotionen besonders bei Laura ziemlich intensiv wurden. Es war sehr schön zu sehen wie viel Spaß die Darsteller auf der Bühne hatten und vorallem war es eine große Leistung von allen Beteiligten.
Vielen lieben dank für dieses Erlebnis

geschrieben von Karl-Heinz Grau (am 2018-04-28 11:40:11)

Ich war diesmal, beim 7 Bilder-Stück, enttäuscht. Ja, es war als Performance-Theater angekündigt, und das ist etwas anderes als konventionelles Theater... Dennoch: im Hebst 2016 sah ich 2 Stücke in der Johannis-Kapelle und war damals begeistert, empfand jene Stücke als schon semi-professionell! Diesmal bleibt Verwirrung und Unbefriedigtsein zurück (das war schon während der Aufführung so)- all zu sehr entsteht der Eindruck von Beliebigkeit, von relativ oberflächlich Angedachtem- und dann auch noch von anbiedernd- mit dem Publikum Chipstüten zu teilen ist entweder echtes "Performance-Theater", oder aber ein Ausdruck von Einfallslosigkeit- auch je nach "Fan"-Charakter des Publikums (es gibt in der Situation ja auch tatsächlich grölende und begeisterte Zuschauer... Nun- jedem nach seinem Geschmack. Meiner waren die "7 Bilder" jedenfalls überhaupt nicht. Dennoch Respekt vor dem Aufwand und der Energie der Laiendarsteller....

geschrieben von Irmi (am 2018-04-21 22:31:50)

Nochmal einen GROSSEN Applaus für euch!
Die Show war sehr kurzweilig, ihr habt uns
sofort in euren Bann gezogen. Macht weiter
so.

geschrieben von barbara mosig (am 2018-04-15 18:42:47)

danke für die 7 bilder.
ihr habt nicht nur eine beeindruckende performance hingelegt, sondern habt es auch verstanden einen wohlfühl-raum zu schaffen: angefangen von den pfeilen um das theater zu finden über den freundlichen empfang am eingang bis hin zur lebendigen einführung. experimentelles theater hat für mich mitunter etwas snobistisch-abgehobenes. bei euch wurde vermittelt: guckt es euch an, ihr werdet es verstehen, auch wenn es beim erklären sich kompliziert anhört.
genauso war es! wir haben die 7 bilder mit spannung und freude gesehen.

geschrieben von Brigitte Borrelli (am 2018-04-15 10:36:55)

Respekt eure Performance war sehr beeindruckend. Zum ersten mal bei euch,haben uns die musikalischen Bilder sehr gefallen und wir wissen jetzt was eine Flex ist😊
Zum Musical kommen wir sicherlich wieder
Nur als kleine Anmerkung das F wort für Frauen schokiert mich immer wieder geht es auch etwas weniger krass?Na ja wir sind halt old school
Liebe Grüsse B

geschrieben von Anja (am 2018-04-14 09:44:08)

Liebes Künstlerwerkstatt-Team,
mir hat das Performance-Theater super gut gefallen. Auch nach der Vorstellung sind einem die einzelnen Szenen noch lange im Kopf geblieben und haben zum Nachdenken angeregt.
Ich freue mich schon auf das Musical :)
Weiter so!!

geschrieben von Eva Kapsammer (am 2018-04-08 15:53:17)

Liebe KErdeWler, liebe Laura
Ich fand eure Show echt mega. Macht weiter so.
Die Idee mit fen Bildern und die Bilder in sich abzuschließen super. Habe ich bisher noch nirgends gesehen.
Ich wünsche euch noch tolle weitere Vorstellungen. Ich hoffe ich kann noch bei der ein oder andern dabei sein

geschrieben von KEVIN verweyen (am 2018-04-08 15:36:55)

HEY IHR SCHAUSPIELR ,
Eure Vorstellung gestern war der Hammer, hat sehr viel Spaß gemacht euch auf der Bühne zu sehen.
Allgemein die Idee des Theater mit den einzelnen Bildern war der Hammer, ich denke jetzt noch über einige Szenen nach und mache mir dazu Bilder im Kopf.
Am besten hat mir am Ende dann doch die Szene mit dem Kiosk gefallen, sie war sehr lustig und interssant, der Schauspieler in der Szene hat dem ganzen noch ein gewisses etwas gegeben was ich persönlich sehr gelungen fande.

Ansonsten macht weiter so, ich wünsche euch noch schöne weitere Auftritte und natürlich volle Sitzplätze!!!



PS; DIE ROSE FÜR DEN GELBEN SCHAUSPIELER NÄCHSTES MAL VON DORNEN BEFREIEN

geschrieben von Grimm M (am 2018-04-08 00:51:53)

Bin ich wirklich erster ;-) Kommen bestimmt noch einige Einträge!

geschrieben von Grimm Michael (am 2018-04-08 00:50:15)

Hallo Ihr alle, das war eine supergute Vorstellung vorhin!!!
Man merkt Euch an, dass Ihr miteinander harmoniert, Euch gegenseitig vertraut und auch deswegen Eure strenge Laura akzeptiert. Klingt bisschen nach Oberlehrer, bin aber keiner ;-). Sie muss streng sein, sonst erreicht man nicht viel, wie ein Chorleiter auch. Und nur "ganz gut" zu sein würde Euch vermutlich nicht zufrieden machen.
Sehr ehrlich fand ich die Einführung und die Nachbesprrechung, in der Ihr zu Eurer verständlichen Aufregung vor einer Premiere gestanden habt.
Den Prospekt und die Eintrittskarten selbst fand ich sehr ansprechend gestaltet mit schwarz und bunt und den "drumherum"-Infos. Richtig ästhetisch.
Ich fand die Bild 1 Mißgunst (oder Neid?) und Streit am besten, auch die mit dem Rhytmus war sehr beeindruckend (und vermutlich auch verdammt schwer einzustudieren). Bei manchen Bildern hab ich nicht gleich gespannt, was sie bedeuten, zB die mit der Angst (ich habe an Raub-Dinosaurier gedacht, weil das wie Flügelschlag eines großen Flugtiers klang), aber es soll ja auch die Phantasie angeregt werden.
Sollte man vielleicht die Titel der Bilder vorher nennen? Gibt für und wider.
Jedenfalls: Supergut gemacht, wenn ich noch Karten kriege für 14. und 21...
Alles Gute und weiter viel Vergnügen Euch!

geschrieben von Ute (am 2017-04-02 20:30:24)

Riesen Kompliment an alle Mitwirkenden. Wir waren wieder einmal total begeistert und freuen uns schon auf eure neuen Projekte. Macht weiter so. Vielen Dank für einen wunderschönen kurzweiligen Abend. Bis zum nächsten Mal:)

geschrieben von Gregor Gäßler (am 2017-04-02 19:04:23)

War am Freitag 31.03. in dem Musical.

Ich sag bloß "Turnen bis zur Urne"!

Das Ganze war WELTKLASSE, höchst professionell. Alle Darsteller super. Man merkt, dass die "Truppe" mit viel Begeisterung am Werk ist.

Als selber Musiker hat mir auch die Musik hervorragend gefallen.

Kann man nur weiterempfehlen!

Danke für einen schönen Abend!

geschrieben von Antje Koch (am 2017-04-02 14:56:05)

Gestern war ich zum zweiten Mal in der Vorstellung und es hat mir wieder sehr gut gefallen. Es hat alles gepasst, die Darsteller, die Musik, die Kostüme, die Mischung zwischen tiefer Depression und überschäumender Lebensfreude. Schade, dass es jetzt vorbei ist. Ich würde die Vorstellung auch ein drittes Mal besuchen.

geschrieben von Lissy Partosch (am 2017-04-02 11:18:02)

Hallo ihr Künstler, wir waren am Freitag in der Vorstellung und waren wieder restlos begeistert. Es hat alles gepasst, die schauspielerischen Leistungen, die Bewegungen und die Kostüme - alles sehr harmonisch und schön anzusehen. Macht weiter so! Wir freuen uns schon auf das nächste Projekt. Ihr schafft es immer wieder, dem Publikum einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend zu bescheren. DANKE!!!

geschrieben von Norbert H. (am 2017-04-01 12:29:01)

Das war ja wieder super gestern abend. Vielen Dank für dieses neue Musical mit diesem schon jahrelangen hohem Niveau. Da freut man sich ja schon jetzt auch auf Eure nächste Produktion. Aber jetzt genießt erstmal die Abschlussvorstellung heute Abend. Habt viel Spaß dabei!!!

geschrieben von Standing-Ovations-Schmiddi (am 2017-04-01 00:03:43)

Liebes Wedding-Singer-Team,

Der heutige Abend war mal wieder echt super. Nochmals großes Lob an alle! Ich kann es gar nicht oft genug betonen, dass diese Leistung einfach nur gigantisch ist. Meinen allergrößten Respekt.
Schade, dass ich morgen bei euerem letzten Auftritt nicht dabei sein kann.
Trotzdem viel Spaß und lasst die Sau raus ;)

Liebe Grüße
Euer Standing-Ovations-Schmiddi :D

geschrieben von Martina E. (am 2017-03-31 23:38:01)

Das war ein gelungener Abend. Danke für die tolle Performance. Ihr habt Euch selber übertroffen.
Es ist eine große Freude für mich, ehemalige Kinder aus meinem Kindergarten erleben zu dürfen.
Ich grüße ganz lieb die Laura Waldmann, den Philipp Mösner und nicht zuletzt meine liebe Nina.
Ich bin Stolz auf Euch, weiter so! Die Martina vom Kindergarten St. Kunigund

geschrieben von Rita (am 2017-03-27 12:37:38)

Hallo liebes Wedding Singer-Team,
war jetzt bei 3 Vorstellungen und habe gerade Karten für eine 4. bestellt :) ...
Fantastisch, was da wieder auf die Bühne gebracht wurde (wird)! Weiter so, wir freuen uns schon auf die nächste Aufführung!!!
Rita

geschrieben von Susanne G. (am 2017-03-27 11:26:29)

Großartig! Ihr habt euch wieder übertroffen! Sehr kurzweilig - total witzig und dauernd ist was los! Ihr solltet mehr Vorstellungen geben, auch in Bamberg oder in der Umgebung. Das ist ein sehr hohes Niveau von allen Mitwirkenden! Absolut sehenswert, Schade dass der Ton manchmal versagt hat - da hat wohl jemand geschlafen... Freu mich schon auf nächstes Jahr.

geschrieben von Hannah (am 2017-03-27 00:18:36)

Liebes The-Weddingsinger-Team!
Was ihr da wieder auf die Bühne gebracht habt, ist einfach unglaublich und mitreißend! Ich habe es zu insgesamt drei Vorstellungen geschafft und wenn ich nächstes Wochenende Zeit hätte, hätte ich mir auch gut und gerne noch eine vierte (oder fünfte?) angeschaut. Das Tolle ist, dass ich auch bei der dritten Aufführung immer noch Neues entdeckt habe; teilweise passieren ja an drei Stellen gleichzeitig sehenswerte Szenen. Macht weiter so! Ich bin jetzt schon gespannt, was ihr euch als nächstes ausdenkt.
Liebste Grüße!

geschrieben von Petra (am 2017-03-26 23:26:34)

Ich war zum ersten Mal hier.
Ich bin total begeistert von den gesamten Team😍😘😘

geschrieben von Bianca (am 2017-03-26 22:39:00)

Was ist das?
.... Ein blaues Licht

Was tut es?
.... Es leuchtet blau

:-) :-) :-) :-) :-)


Eine wahnsinns Vorstellung, hat mega Spaß gemacht.
Einfach großartig - freu mich schon aufs nächste Mal

geschrieben von A. Texas (am 2017-03-26 21:38:13)

Herzlichen Glückwunsch an das ganze Esemble! wieder eine großartige Produktion von Euch. Habe das Stück schon 2 mal gesehen. Leider ist der Tontechniker ein Anfänger. Er schaffte es bis zur 6. Vorstellung nicht die Mikrofone zeitgerecht ein- und auszuschalten - unfähig!!!

geschrieben von Burkhard Schäfer (am 2017-03-26 21:04:12)

Großes Kompliment an das gesamte Ensemble, die Band und das "Drumherumteam": Wie immer eine sehr gelungene Aufführung (25.3.)! Immer wieder eine Freude euch beim spielen zuzusehen!

Wir freuen uns schon auf die nächste Inszenierung!

geschrieben von Hans Karl (am 2017-03-26 10:03:10)

Bravo, bravo, bravo.
Hervorragende Vorstellung am Samstag Abend. Wunderbare Sänger, zauberhafte Tänze, herrliche Kostüme.
Nur Schade, dass es noch immer keine Sitzplatznummern gibt. Das Gedränge am Anfang könnte man einfach umgehen.
Dennoch - ich komme wieder.

geschrieben von Michael (am 2017-03-25 00:04:28)

Liebes Wedding-Singer-Team,

ich bin wohl einer der besagten Freunde von Katha und Thomas und muss sagen:
Ich liebe das Musical! Ihr seid echt SPITZE!
Großes Lob vor allem für die Choreografie, die Stimmen und das schauspielerische Talent. Viel professioneller geht es nicht.
Wahrscheinlich werde ich mir das Musical noch ein drittes Mal ansehen, weil es so schön ist.

Ihr habt die Messlatte für euer nächstes Musical (das ich definitiv auch besuchen werde) hiermit richtig hoch gelegt. ;)
Macht auf jeden Fall weiter so.

Danke für die schönen Abende, die ich euch zusehen durfte.

geschrieben von Katha und Thomas (am 2017-03-21 11:01:02)

Liebes "the Wedding Singer" Team,
Was für eine Show !!
Wir waren letzten Freitag im Musical, und sind mehr als begeistert!!!
Die Lieder gehen ins Ohr und die tolle Choreografie heizt dem Publikum so ein, dass man Lust bekommt auf die Bühne zu hüpfen und mitzutanzen!!!
Echt Hut ab vor dem, was ihr auf die Beine gestellt habt!!!
Haben sofort sämtliche Freunde akquiriert und gehen diesen Samstag noch ein zweites Mal!!
Macht weiter so!!! Wir freuen uns schon riesig auf die nächste Show :)

geschrieben von Michael (am 2017-03-15 09:40:25)

Liebes Wedding-Singer Team!!!

Ich war am Freitag in Eurer Premiere und bin wirklich begeistert gewesen. Ich hatte sehr viel Spaß, die Musik ging schnell ins Ohr und ich musste aufgrund der tollen Kostüme öfters herzhaft lachen.

Hervorzuheben sind für mich die Oma - klasse Elke -, Kristina in sämtlichen Nebenrollen (phantastisch), Marcus Grau als Robbie (klasse Leistung), Pia als Julia (leider für meinen Geschmack etwas zu brav und blass aber sehr gut gespielt) sowie Cristina und Philipp - Ihr hattet echt Paraderollen - einen dicken Schmatz an Euch!!!!!!!!!
Insgesamt hat mir aber alles und alle sehr gut gefallen - ein schön besetztes Stück.

Die viele Mühe hat sich ausgezahlt.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Wedding-Singer-Zeit und genießt Eure Vorstellungen.

Liebe Grüße
Michael

geschrieben von Georg K (am 2017-03-12 09:58:41)

Wow, was für ein Abend!
Wow, was für eine Premiere des Musicals Wedding Singers!!
Als Verein ein Theaterstück auf die Beine zu stellen, ist das Eine, ein Musical zu spielen, ist das Andere.
Schauspieler, Songs, Choreo, Bühnenbild, Band waren völlig zurecht auf Standing Ovations Niveau !

geschrieben von Achim Raak (am 2017-03-12 08:54:13)

Liebes Wedding Singer Team, meine Frau und ich waren gestern in eurer Vorstellung und sind voll begeistert. Allein die Tatsache das alles life ist ,ist bewundernswert. Ich selbst bin seit 20 Jahren Mitglied bei den Hero City Rollers und spiele jedes Jahr an Ostern eine Hauptrolle in "Starlight Express".
Ich kann also beurteilen was ihr leistet und was ihr mit diesem Stück auf die Beine gestellt habt. Viel Erfolg weiterhin, Grüße ans ganze Team und
ganz besonders an meine Freundin Franziska Teschemacher durch die ich zu euch gekommen bin.
Liebe Grüße von "Papa Mac Coy"

geschrieben von Eva Kapsammer (am 2017-03-12 07:29:23)

Liebe Werkstattkünstler,
meinen Respekt dazu, was ihr wieder einmal auf die Bühne gezaubert habt. Super Choreographie, Maske... macht weiter so 😘
Die Premiere, war mein Lichtblick in dieser sonst so stressigen und nervenaufreibenden Woche ;)

Viel Spaß noch bei den weiteren Aufführungen.

geschrieben von Privatchauffeuse (am 2017-03-12 00:11:58)

Ihr Lieben....
Ihr wart super! Ich war überwältigt von dem was ihr die letzten Monate zusammen geschafft habt und wie toll ihr als Team funktioniert. Wenn ich mich an die ersten Chorproben erinnere und sehe, was daraus entstanden ist, kann ich gar nicht oft genug sagen, wie spitze das heute war!
Ich freue mich schon auf die nächste Vorstellung 😊
LG Kristina

geschrieben von Reiner Hofmann (am 2016-11-21 20:01:42)

etwas verspätet.....
Liebe „Lisa“, lieber „Gilles“,
vielen Schauspielen & Theaterstücken durfte ich in meinem Leben schon beiwohnen. Auf großen Bühnen (München/Berlin/Prag/Budapest/Bamberg… hahaha) erwartet man im Allgemeinen professionelle Darbietungen, insbesondere was die Leistung der Schauspieler im Einzelnen und die Inszenierung im Allgemeinen betrifft. Oft störte mich persönlich die gekünstelte Aussprache und Intonation der Protagonisten….
Was ich in ihrem Stück „kleine Eheverbrechen“ an Darstellungskunst erfahren durfte, sprengte all meine Erwartungen. Perfekt inszeniert, unglaublich stimmig und mit hinreißendem Rollenverständnis dargeboten, spannungsvolle und in der Mimik perfekt vermittelte Dramatik, absolute Textsicherheit und zwei zu Herzen gehende Schauspieler.
Danke, Daniela und Georg, ….ihr seid eine Klasse für sich !

geschrieben von Günter (am 2016-10-11 09:31:10)

Hallo und vielen Dank für den spannenden und beeindruckenden Theaterabend vom 7.10. in der zwar kühlen aber dennoch atmosphärischen Johanniskapelle!
Wunderbar was in diesem Zweipersonenstück über das Leben und die Liebe von Euch geleistet wurde! Auch die Auswahl der Musik war stimmig.
Riesenlob an alle Beteiligten!
Meine Hochachtung für die Leistung von Georg Graefe und meine besondere Bewunderung für die Präsenz einer brillianten Daniela Burkhardt! Sie spielte die Facetten der 'Lisa' grandios. Mimik, Gestik, ihre Ausstrahlung waren große Klasse, zudem absolut Textsicher und sogar noch eine Steigerung nach der Pause, da ist man wirklich zum Fan geworden!
Weiterhin alles Gute für Euer Wirken - es ist eine Freude Euch zu erleben!

geschrieben von Christel & Othmar (am 2016-10-08 13:19:35)

Ihr Lieben,

in diesem Jahr durften wir endlich wieder dabei sein, und miterleben, was ihr auf die Beine gestellt habt!

Am 03.10. besuchten wir die Vorstellung ‚Kleine Eheverbrechen‘ und sagen voller Überzeugung:
„Respekt! Respekt für diese Leistung!!!" Die Inszenierung auf der kleinen Bühne ist euch voll gelungen.
Hierfür ein großes Lob an das Regieteam!

Und nun zu den beiden Darstellern… Lisa und Gilles, wir verbeugen uns vor dieser brillianten Leistung!
Ihr habt die Bühne voll ausgefüllt und uns vom ersten Augenblick an abgeholt. Diese tolle schauspielerische
Leistung ist wirklich sehr nahe an der Professionalität! Die vielen Stunden, Tage und Wochen des lernens und
übens haben sich voll gelohnt!

Wir freuen uns jetzt schon darauf, bei eurem nächsten Projekt wieder dabei sein zu dürfen…

Liebe Grüße aus der Rhön!

geschrieben von Sebastian (am 2016-10-05 18:35:00)

Liebe Künstlerwerkstatt!
Eure Vorstellung von "Kleine Eheverbrechen" vergangenen Samstag hat mich wieder einmal sehr begeistert und aus den Stiefeln gehauen! Neben tollem Bühnenbild und hervorragender Technik konnten vor allem die beiden Hauptdarsteller absolut überzeugen. Großes Lob dafür, sowie an die Regie für die Inszenierung! Ich habe lange keine so überzeugende Darbietung gesehen! Klasse Stück, hervorragend dargeboten!

Spannung, Freude und Gänsehaut, alles da!! Hut ab und bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße aus Hessen :)
Sebastian

geschrieben von Alex & Joachim (am 2016-10-03 22:58:57)

Liebes "Kleine Eheverbrechen" -Team,
vielen vielen Dank, dass wir (wieder einmal) einen unterhaltsamen und diesmal auch nachdenklichen Abend mit einer sehr anspruchsvollen Künstlerwerkstatt -Aufführung verbringen durften! Ein tolles Stück mit viel Spielbegeisterung und einer absolut passenden Bühnenausstattung umgesetzt! Hut ab vor den Schauspieler und der Regisseurin!! Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Stück!

geschrieben von Ulrike Bally & Peter Rosner (am 2016-10-02 13:46:51)

Central Park West:
Eine mitreißend auf die Bühne gebrachte Gesellschaftskomödie! Hervorragende Inszenierung mit bissigem Humor! Treffsichere Typencharakterisierung der fünf Darsteller! Absolut sehenswert!

Kleine Eheverbrechen:
Großartige Leistung! Einzigartige Dialogbeherrschung! Treffsichere Typencharakterisierung! Lisa und Gilles waren an der Schwelle zum professionellen Theater!

Wir waren jedes Mal begeistert!

geschrieben von Hannah (am 2016-09-28 17:55:45)

Ich habe am Sonntag "Kleine Eheverbrechen" gesehen und war - wie so oft bei Aufführungen der Künstlerwerkstatt - total begeistert! Das Stück hat mich von Anfang an gefesselt und bis zum Ende nicht mehr losgelassen.

Diese Intensität, mit der die Figuren dargestellt wurden, diese vielen Wendungen, die mich immer wieder überrascht haben, wenn ich dachte, die Richtung des Stückes sehen zu können - einfach WOW!

Ich freue mich bereits auf das nächste Projekt, das die Künstlerwerkstatt hervorbringen wird. (:

geschrieben von Fred C. (am 2016-09-26 17:58:15)

Wir sind am Samstag extra aus Nürnberg gekommen um uns "Central Park West" anzusehen bzw. uns überraschen zu lassen, ob eine Laiengruppe so etwas gut umsetzen kann. Als große "Woody Allen Fans" wurden wir dementsprechend überaus positiv überrascht.

Hervorzuheben ist insbesondere die Leistung von Elke Schellhorn, welche die Phyllis fantastisch wiedergegeben hat. Wir hatte große Freude beim zusehen. Gelungene schauspielereische Leistung.

Ebenso sind die anderen Darsteller zu loben - wirklich klasse Leistung. Viel besser als manche öffentliche Bühne mit Berufsschauspielern. Man hat die Freude der Darsteller am Stück wirklich intensiv gespürt.

Danke Herr Feulner, dass Sie uns so einen schönen und grandiosen Abend beschert haben.

Viele Grüße

Fred, Ellen, Sandra und Thomas

geschrieben von Laura Waldmann (Die Künstlerwerkstatt) (am 2016-09-26 12:18:14)

@Jutta 24.09.2016

Liebe Jutta,

vielen herzlichen Dank für deinen tollen Eintrag! :)
Es freut uns sehr, dass dir unser "Kleines Eheverbrechen" so gut gefallen hat!!

Das Lied nach dem du gefragt hast, heißt "No Room For Doubt" von Lianne La Havas.


Liebe Grüße und hoffentlich bis bald einmal wieder!


Dein "Kleine Eheverbrechen"-Team

geschrieben von Gerhard Zeier (am 2016-09-26 08:59:34)

Wir waren gestern in der St. Johannis-Kapelle, um uns als Stegauracher das "Das kleine Eheverbrechen" anzusehen. Wir waren begeistert von den beiden Schauspielern, die sehr professionell wirkten. Wir waren insbesondere von den langen Sprechpassagen und der passenden Mimik beeindruckt. Weiter so!!

geschrieben von Edgar Waldmann (am 2016-09-26 08:01:50)

Großartige Inszenierung der "Kleinen Eheverbrechen"! Theater auf sehr hochem Niveau! Da könnte sich das ETA mal ne Scheibe abschneiden!
Der Regisseurin ist es super gelungen den Spannungsbogen bis zum Schluss aufrechtzuerhalten, toll, einfach nur toll!

geschrieben von A. K (am 2016-09-25 11:44:48)

sehr gelungene Inszenierung und Aufführung am Freitag Abend in der Johanniskapelle. Neben der Leistung der Schauspieler, ist insbesondere die Ausstattung sowie das gesamte Ambiente in der Johanniskapelle zu loben. Sehr empfehlenswert! und weiterhin viel Erfolg - das Konzept stimmt!

geschrieben von Jutta (am 2016-09-24 19:04:25)

War gestern in der Aufführung "Kleine Eheversprechen " - super Leistung der beiden Schauspieler - auch das Ambiente hat gestimmt ! Toll was hier ehrenamtlich geleistet wird! Nun würde mich nur noch interessieren von wem die Hintergrundmusik - we all make mistakes ...ist? Weiter so, lg, Jutta

geschrieben von G.K. (am 2016-09-17 10:06:42)

Applaus, Applaus für die gestrige Premiere des Stücks "kleine Eheverbrechen":

ein tolles Theaterstück, tolle Schauspieler, eine tolle Theaterlokation.

Wow, was für ein gelungener Theaterabend!

geschrieben von Norbert Hütte (am 2016-04-15 23:50:02)

Wow, war das wieder klasse heute Abend! Mit hohen Erwartungen ist das ja manchmal so eine Sache, bei Euch werden sie aber immer wieder erfüllt. Macht weiter so. Ich freue mich schon auf Euer nächstes Projekt, aber jetzt genießt erstmal mit Eurem Publikum die drei ausstehenden Aufführungen und habt Spaß dabei !!!

geschrieben von Jacques d'amour (am 2016-04-15 22:58:40)

Liebe Künstlerwerkstättler und Werkstättlerinnen,

Was für ein Märchen, eure Aufführung heute Abend
Alles was ich will ist mehr von dem Kitsch. Heute ist der Tag, an dem ich beschließe morgen wieder zu kommen. Schützt eure Show, damit noch viele Leute kommen.

geschrieben von Sina (am 2016-04-13 14:54:56)

Der weite Weg aus dem Norden hat sich absolut gelohnt

geschrieben von Mathis Oberhof (am 2016-04-09 22:33:20)

Es hat sich sowas von gelohnt! Ihr wart ALLE so grossartig! Was für ein wunderbarer Abend. Dass dann am Ausgang Spenden gesammelt wurden fifty-fifty für DonBosko und die örtliche Flüchtlingsinitiative war nur noch das Sahnehäubchen auf einer faszinierenden Tour d'Horizont durch die Liebeswelt des Musicals. Aus diesem Stoff wird Glück gemacht. DANKE!!!

geschrieben von Maria (am 2015-10-07 19:35:08)

Kleine Bühne,

aber wirklich großartige Darbietung!

Man fühlt sich so nahe dran, fast schon mittendrin, im Geschehen.


Einfach tolles Theater auf hohem Niveau :-)

Ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Abend.

Ein großes Kompliment für euer schauspielerisches Engagement.

Wir sehen uns sicher bald wieder.

Bis dahin, alles Gute.

geschrieben von Alex & Joachim (am 2015-09-28 21:53:50)

Liebe Schauspieler, liebe Marlene (Regisseurin), liebes "Team im Hintergrund"

vielen Dank für diesen grandiosen, weil witzigen Abend mit intelligenter und hintersinniger Unterhaltung!! Ihr habt mit Mega-Aufwand (wie immer) ein Theaterstück professionell und mit viel Spielfreude und tollen Ideen umgesetzt. Wir freuen uns schon auf das nächste Stück der Künstlerwerkstatt!!

geschrieben von Christine und Werner (am 2015-09-27 20:13:42)

Der Vorname - Vorstellung am 26.09.2015


"Jeder hat eine Meinung, doch die sollte man in diesem Fall nicht für sich behalten", den euer Theaterstück war einfach super:

kurzweilig, voll mit Wortwitz, wie aus dem richtigen Leben (wir kennen das, wir haben selbst eine Großfamilie), ausdrucksvolle,

textsichere Schauspieler, die sehr leidenschaftlich gespielt haben.

Ein rundum unterhalsamer Abend

geschrieben von Peter & Annabell (am 2015-09-21 17:13:50)

Meine Frau und Ich haben, im Rahmen eines Besuchs bei Familienangehörigen, die Aufführung des Stückes "Der Vorname", am vergangenen Samstag, in Bamberg, besucht. Da wir uns bereits intensiv und ausgiebig darüber ausgetauscht haben, kann ich - denke ich - hier für uns beide sprechen:

Alles was wir über "Der Vorname" wussten, hatten wir in Gesprächen und Erzählungen aufgeschnappt oder im liebevoll und durchdacht gestalteten Programmheft gelesen. Wir kannten also im Vorfeld weder das Stück, noch die Verfilmung und Ich muss nun abschließend sagen: "Das macht auch nichts!". Ich möchte den Film ehrlich gesagt gar nicht mehr sehen, da für mich die Charaktere des Stückes nun bereits ein Gesicht haben - und dieses Gesicht passt einfach.

Für einige Augenblicke verschwamm sogar die Grenze zwischen dem Bewusstsein, sich gerade in einem Theater zu befinden und Schauspielern zuzusehen und einem tatsächlich stattfindenden, familiären Abend beizuwohnen.

Sicher - es war kein von Anfang bis Ende perfekt abgespieltes Band - aber für mich macht unter Anderem auch genau das den Charme des Theaters aus. Auch lässt es das Ensemble einfach noch ein Fünkchen sympathischer wirken, wenn zum Beispiel nach einem besonders lustigen Moment - für den Bruchteil einer Sekunde - ein kleines Schmunzeln - (oder sollte ich sagen, eine kleine Schnute...?) - die Mimik bricht.

Die darstellerische Leistung, sowie die Tiefe und die Hingabe, die jede und jeder einzelne der Akteurinnen und Akteure ausstrahlte, war absolut bemerkenswert und wir hoffen, dass wir auch in Zukunft noch weitere Aufführungen der KW erleben dürfen.

Ein großes Lob möchten wir auch für die äußerst gelungene Gestaltung des Bühnenbildes, der Beleuchtung, sowie der Tontechnik aussprechen. Auch hier blieben keine Wünsche offen. Der gesamte Abend lief reibungslos und in entspannter Atmosphäre.

Danke euch allen für die Mühe und das Engagement!


Mit den besten Grüßen und einem großen "Dankeschön" aus dem schönen Hattenbach

PS.: Heute Morgen ist die Entscheidung gefallen, ein weiteres Mal die 180 Kilometer einfach Strecke auf uns zu nehmen, um uns das Stück in der Dernière erneut anzusehen. Wir freuen uns schon darauf, vielleicht noch den ein oder anderen neuen Aspekt zu entdecken!

geschrieben von Tobias (am 2015-09-21 12:44:48)

Eine Hochachtung vor den Schauspielerischen Leistungen des Ensembles von "Der Vorname"! Man kann die abgelieferte Leistung nicht von Profischauspielern unterscheiden!

Das war bislang das beste Theaterstück, das ich gesehen habe.

geschrieben von G.K. (am 2015-09-20 11:03:31)

Applaus, Applaus für die gestrige Vorstellung in Bamberg!! Das interessante Stück " Der Vorname" wurde sehr gut von den Schauspielern umgesetzt.
Ein toller Abend!!

geschrieben von Li Sa (am 2014-12-25 10:03:35)

Hallo zusammen :),

euer hairliches Musical war auf jeden Fall ein Highlight dieses Jahres!
Angefangen bei den Kostümen, über die Lieder, bis hin zur Choreo und der Atmosphäre
hat einfach alles perfekt harmoniert und zu einem tollen Abend beigetragen!
Weiter so!!

Love und Peace für 2015! :)

geschrieben von Lissy Nagengast (am 2014-12-17 12:57:44)

Peace and Love

Auch wenns schon lange vorbei ist, so ist kommt doch Euer Musical immer wieder in den Sinn.
Es war eine toller beeindruckender Abend, vor allem mit den Hintergrund, dass von Laien so eine riesige Leistung in Bezug auf Gesang und Kondition
gebracht wurde. Schade, dass ich die Künstlerwerkstatt jetzt erst kennen lernen durfte, aber mein Besuch bei Euch wird sicherlich nicht der Letzte gewesen sein.

In diesem Sinne bleibt weiterhin gut in Form!

Lissy

geschrieben von Inge (am 2014-11-06 14:06:26)

Ich wollte mich (wenn auch etwas spät) für den tollen Abends bedanken, den ihr (die Künstlerwerkstatt) mir mit Hair bereitet habt!
Noch nie war ich bei einem Musical so nah am oder im Geschehen!
Danke für eure tollen Stimmen, die schönen Kostüme und das schlichte (aber gute) Bühnenbild!

geschrieben von Marina Esslinger (am 2014-10-28 12:09:57)

Peace ihr Hippies,

ihr seid wirklich oberknorke ;)
Es war mir ein Fest euch zuzusehen.
Tolle Stimmen, tolle Ausstrahlung, tolle Kostüme, großartige Band, tolle Inszenierung...
Ich war wirklich sehr beeindruckt von euren Ideen, eurer Professionalität und auch eurem Zusammenhalt.
Es ist sehr berührend zu sehen, wie ihr es genießt gemeinsam die Bühne zu rocken.

Nach "Rent" und "Tanz durch die Welt" war "Hair" jetzt die dritte Produktion, die ich von euch gesehen habe und ich bin jedes Mal beeindruckt.

Freu mich jetzt schon auf euer nächstes Projekt.

Seid nicht zu traurig, dass es vorbei ist, sondern freut euch auf Das was kommt :)

Liebe Grüße
Marina

geschrieben von Sophia (am 2014-10-27 18:35:25)

Wir haben die Show ziemlich oft angeschaut ^^ und ich muss sagen ihr wart einfach genial !! Die Stimmen, die Band, die Choreo, die Schauspieler, Licht und Ton(ich (ich hoffe ich hab nichts vergessen), einfach alles hat super zusammengepasst !! Einfach Hammer, großes Lob !!! :)

geschrieben von Monika Dünkel (am 2014-10-27 11:33:04)

Hallo ihr Lieben,

Die letzte Vorstellung war vielleicht etwas chaotisch, aber trotzdem bombastisch. Schön wäre es gewesen, wenn auch in Deutsch gesungen worden wäre. Ich finde die deutschen Texte nämlich wirklich gut. Freue mich schon riesig auf die nächsten Veranstaltungen von euch. Leider haben scheinbar die Geschenke für Hippies nie mehr bis zu Schluss gereicht- haben uns in viel Mühe gegeben......

geschrieben von Floh (am 2014-10-26 17:59:37)

Mit Liebe zum Detail, tollem Gesang, witzigen Ideen und Sidekicks war es für mich (uns) ein wunderbarer, kurzfristiger und unvergesslicher Abend. Die Lieder klangen noch lange nach! Macht weiter so, man spürt im Publikum euere Energie! Danke dafür ;)

geschrieben von Kristi (am 2014-10-26 15:35:44)

Als mir meine Kollegin von der Künstlerwerkstatt erzählte dachte ich mir:"Das kannst du dir ja mal anschauen!" Ich dachte Theater in Stegaurach ok da gehst du mal hin. Also kurz gesagt ich hatte Null Vorstellung was mich erwarten würde! ABER als ich gestern diese gewaltige super mitreisende Aufführung sah. Dachte ich mir nur noch WOW! Es war super. Ich schwärme heute noch. Ihr wart Klasse! Und habt meine Erwartungen vollkommen übertroffen. Grandiose Schauspieler und mega gewaltige Stimmen. Macht weiter so. Ich werde jetzt regelmäßig zu Euren Vorstellungen kommen!!!

geschrieben von Carina (am 2014-10-26 00:18:48)

Eines meiner Highlights in 2014 - Euer Hair! Danke für den tollen Abend!

geschrieben von Harald Schuberth (am 2014-10-24 23:43:56)

Hair war der Hammer! Tolle Inszenierung, sehr schöne Lichteffekte, überzeugende Darsteller und ne richtig gute Band (da hat's echt in den Fingern gejuckt ;-))
Ich habe vor vielen Jahren mal ein Broadwayensemble mit Hair gesehen, da seid ihr um Welten besser gewesen.
Danke für den schönen Abend!

geschrieben von Anna (am 2014-10-23 08:46:55)

Hi ihr... ich fand euer Musical einsame Spitze... ihr habt die Stimmung super rüber gebracht und echt klasse Stimmen.... ich freu mich schon auf ein nächstes Mal.... Danke für den tollen Abend... viel Erfolg auch bei eurem letzten Hair-Wochenende... viel Spaß....
LG Anna

geschrieben von Micha R. (am 2014-10-19 17:33:08)

WOW! War gestern in "Hair". Einfach Klasse angefangen bei den Darstellern und den phantastischen Stimmen, über das puristische aber passende Bühnenbild und die Licht- und Tontechnik, die Inszenierung die Musik, hoffe ich hab nichts vergessen. Danke für diesen gigantischen Abend. Freue mich schon auf die nächste Produktion.

geschrieben von Simon G (am 2014-10-18 11:57:50)

Hallo Leute!

Gestern waren wir zum dritten Mal seit 2011 bei einem eurer Musicals - und ich muss sagen, ich bin überwältigt! Was ihr jedes Jahr aufs Neue zustande bringt, nötigt mir tiefsten Respekt ab! HAIR war gestern ein absolutes Highlight und eine neue Bestleistung von euch. So viel Herzblut und Liebe für's Detail hat den Abend zu einem Erlebnis gemacht! Vielen DANK an alle, die mitgewirkt haben - ihr seid klasse! Macht weiter so, nächstes Jahr sind wir wieder dabei :)

Beste Grüße
Simon

P.S.: Besondere Grüße gehen raus an die Schmiedels!!

geschrieben von BVD-Kartenservice (am 2014-10-18 10:21:07)

Waren gestern bei der Aufführung und sind total begeistert. Besonders viel gelacht haben wir bei Rosemarie und Hubert - besser wie Waltraud und Mariechen - JA GENAU!!! :-D.

geschrieben von Vossi (am 2014-10-17 23:32:45)

Alle Hochachtung für die Akteure, die Band und die Inszenierung! Es war ein Genuß! Ein Wahnsinn was ihr da auf die Beine gestellt habt, allein was die Choreographie und die Stimmen betrifft... ...geil! Freu mich auf nächstes Jahr!

geschrieben von Christina (am 2014-10-13 09:20:54)

Hallihallo, ich muss mich meiner Vorrednerin anschließen! Man hat gemerkt dass ihr voll dabei wart, mit vollem geistigen und -ähem- körperlichen Einsatz :-P Es war ein Augenschmaus, ihr wart soooo schön und die Kostüme hervorragend. Nur leider war der Ton insgesamt echt zu leise um 101%ig mitgerissen zu werden und man hat einige Male leider nichts von euren wirklich guten Sängern gehört... Aber ansonsten - Daumen hoch!! :)

geschrieben von Daniela (am 2014-10-13 01:09:20)

Hallo,
War am Freitag 10.10. in eurer Show 😊
Ich muss euch ein großes Lob aussprechen! Sehr sehr gut umgesetzt! Hut ab ☺️
Leider wurde meine Freude nur durch eines getrübt. Sehr sehr oft könnte ich die Soli nicht genießen! Naja weil ich sie schlicht und ergreifend nicht hören konnte!!! Wirklich das war echt richtig ärgerlich! Die Karten waren ja jetzt auch nicht gerade günstig und dann ärgert mich das schon sehr! Vielleicht solltet ihr euch noch mal Gedanken üb die Tontechnik machen.
Nichts desto trotz war es bis auf oben erwähntes im großen und ganzen eine gelungene Vorstellung! Macht weiter so 😘

geschrieben von Gabriele Hilgenstock (am 2014-10-12 10:17:41)

Es war einfach "hairlich" <3 *** ich habt mich voll gehabt <3 *** Gänsehaut pur <3 *** tänzerisch und gesanglich ein Augen- und Ohrenschmaus *** Bravo Gaby & Simi

geschrieben von Cathi (am 2014-10-05 20:54:45)

Man wird jedesmal wenn man zu euch kommt aufs neue positivst überrascht!!!
Geniale Stimmen, schöne Kostüme und die Gemeinschaft der Flower-Power Bewegung wurde super rübergebracht!!
Weiter so!!

geschrieben von Thomas B. (am 2014-10-05 10:32:27)

Mit Laientheater hatte das ja nicht mehr viel zu tun...

Ihr wart der Hammer!!!

Ganz toller Chor- und Sologesang: wunderbar tight und harmonisch; Schöne Choreographien: super mit viel Freude und Leichtigkeit getanzt;
Klasse inszeniert: tolle Ideen, die ganze Bandbreite von lustig bis traurig, ohne angestrengt zu wirken, schöne Licht und Bühnentechnik.
Die Rollen hätten nicht besser verteilt werden können, tolle Darstellung.

Die Band hat gut zusammen gegroovt und hat das Ensemble sehr gut getragen.

Die Tonmischung war in einer angenehmen Lautstärke und klang transparent. Jedes Instrument hatte seinen Platz und das wichtigste, der Chor musste nie gegen die Band ankämpfen. Insofern auch ein gelungener Livesound.

Danke für den wirklich tollen Abend. Eure Spielfreude hat sich gestern auf mich, und ich denke auch auf das ganze Publikum übertragen.

Ihr könnt alle mächtig stolz auf Euch sein!!!

geschrieben von Biggi (am 2014-10-03 22:59:13)

Ich kann nur sagen: Es war spitze!!! Am ganzen Körper Gänsehaut!!! Toll gemacht!!!

geschrieben von Kalle Röder (am 2014-09-29 11:56:13)

Stimmenvielfalt, schöne Choreographien und glaubhaftes Schauspiel.Dazu passendes stimmungsvolles Licht und Musik die unterstrich, aber nicht übertönte. Das Publikum wurde mit einbezogen und die Story des Musicals Hair sehr schön auf die Bühne des Bürgersaals in Stegaurach gebracht. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Projekt und wünschen verdient ausverkaufte Vorstellungen. Viel Spass bei den nächsten Gigs...!

geschrieben von Julia Klinger (am 2014-09-28 19:47:18)

Vielen Dank für diese hammermäßige Premiere! Es war ein wundervoller Abend voller hairlicher Liebe und mit vielen tollen, bunten, friedvollen Menschen :-) Super Bühnenpräsenz ausnahmslos aller Mitwirkenden, geniale Stimmen, Choreographien und Kostüme. Schade, dass wir nicht ein weiteres Mal dabei sein können. Ganz liebe Grüße aus Nordhessen und viel Spaß für die nächsten Vorstellungen. Ihr seid toll!

geschrieben von Judith (am 2014-07-23 10:26:09)

Klasse Leistung!
Ich hab das Stück "Haus und Garten" gesehen und fand es hervorragend. Sehr gut gespielt und mit viel Witz habt ihr mal wieder auf zwei super eingerichteten Bühnen mich - und ich nehme mal an auch die anderen Zuschauer - verzaubert. Vor allem die Vorstellung im Garten war zum totlachen und hat so einige Fragen beantwortet, die zuvor die Vorstellung im Haus aufgeworfen hat.
Ein Lob an alle Schauspieler, den Regisseur und all diejenigen, die den Bürgersaal in eine solche Kulisse verwandelt haben.

Ein voller Erfolg! Weiter so!

geschrieben von Alex & Joachim (am 2014-07-06 11:40:03)

Liebe Werkstattkünstlerinnen und -künstler,

großes Lob an Euch für die (wieder mal) professionelle Ausstattung, dem passenden Ambiente und der darstellerischen Leistung der Mitwirkenden!
Die Spielfreude war Euch deutlich anzumerken. Hut ab auch vor den Verantwortlichen, die mit großem Engagement und viel Herzblut das Doppel-Theaterstück auf die Beine gestellt haben!

Wir kommen gerne wieder!!

geschrieben von Irmtraut B. (am 2014-07-02 22:55:53)

Wir waren am Freitag im "Garten" (perfektes mildes Wetter) und haben eine tolle Aufführung gesehen. Tags drauf freuten wir uns auf das "Haus" und folgten einer nicht minder tollen Leistung des gesamten Ensembles.
Ich selber kenne das Stück von einer Aufführung im ETA und war sehr gespannt auf die Umsetzung durch die Künstlerwerkstatt. Respekt! Und großen Applaus für absolut erstklassiges Theater (ach, und übrigens... perfektes Timing in Sachen Platzregen nach dem letzten "Vorhang"... wer hat das organisiert ;-) ?)
Professioneller "Kollegenbesuch", Förderer der jungen Schauspieler aus SchultheaterAGtagen, Freunde haben großes Theater gesehen und sind ebenfalls voll des Lobes! Macht weiter so.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg weiterhin.

geschrieben von Christine (am 2014-07-02 19:32:14)

Großes Kompliment an die Darsteller des Theaterstückes "Haus und Garten" ! :)
Ihr habt das wirklich spitze gemacht! ;) Jeder hat seinen Charakter super gespielt, die Einrichtung war auch klasse (besonders das Harley Davidson Telefon und das Auto mit den drei "fff"´s) die Zwischenmusik war ein einziger Ohrwurm :D die Staubsaugszene von Jennifer hat mir am besten gefallen! Macht weiter so! War sehr amüsant und lustig!
Grüße!

geschrieben von Astrid van Essenberg (am 2014-07-01 17:09:00)

Am 20.6. besuchte ich die Vorstellung von "Haus & Garten" im Haus. Respekt! Ich fand die Aufführung sowohl in Bezug auf die schauspielerische Leistung als auch in Bezug auf die Ausstattung (Nummernschild des Mercedes-Cabrios!) wirklich sehr gelungen. Schade, dass ich es nicht mehr in den Garten geschafft habe. Die Idee, beide Handlungen parallel ablaufen zu lassen, fand ich toll und es interessierte den Zuschauer richtig brennend, was denn "draußen" (für andere "drinnen") passierte.

geschrieben von Sonja (am 2014-06-30 22:37:56)

Ein Hoch auf euch!
Ein solches Theaterstück habe ich bisher noch nicht erlebt, aber bei so vielen tollen, talentierten Schauspielern auf einem Haufen kann nur etwas Hervorragendes bei rauskommen!
Jeder einzelne von euch war in seiner Rolle perfekt, man hätte es nicht besser auswählen können!
Das Stück ist euch wirklich sehr gelungen und es macht Spaß als Zuschauer dem Geschehen zu folgen.
Ein Theaterstück der etwas anderen Art, das auf jeden Fall einen Besuch Wert ist!

geschrieben von Heidi L. (am 2014-06-30 07:29:03)

Mein Mann und ich waren am 20.6. im Haus und am Tag darauf im Garten.
Vielen Dank Herr Feulner und Frau Hollet-Geppert für dieses gelungene Meisterwerk an Theaterstück.
Die Leistung der Menschen auf und hinter der Bühne nicht zu vergessen.
Grandios alles umgesetzt.
Wir freuen uns schon auf das nächste Theaterstück.

geschrieben von Christoph Meier (am 2014-06-28 11:04:42)

Liebe Haus und Garten Künstler,

wir waren gestern (27.06.) in der Vorstellung von Garten. Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht. Ihr habt den englischen Humor des Stückes richtig gut herüber gebracht. Da ich und meine Frau das Stück schon damals im ETA Hoffmann Theter gesehen haben, waren wir sehr skeptisch, wie es überarbeitet von euch aufgeführt wird. Wir wurden mit eine grandiosen Vorstellung belohnt. Besonders das passgenaue Timing, wie alle Schauspieler rechtzeitig an ihren Stellen waren - wow. Danke für den spaßigen Abend. Wir freuen uns auf Haus heute abend.

PS: auch Ton- und Lichtechnik möchte ich noch erwähnen - alles sehr gute und saubere Leistung - ihr braucht euch nicht verstecken. Danke

geschrieben von Carina (am 2014-06-23 07:20:01)

Was für ein Theaterstück. Ich bin so begeistert. Das Ensemble, dass immer wieder punktgenau zu seinem Stichwort kommt.......einfach nur "WOW"
Jeder Einzelne paßt/schlüpft in seine Rolle.
Theatergenuß pur.
Macht mich immer noch sprachlos :-)
Es lohnt sich auf jedenfall beide Stücke zu sehen, damit man wirklich die ganze Geschichte der Familie Platt kennenlernt.
Auch nicht zu vergessen die Ton und Lichttechnik, die ihre Einspielungen sehr gut gemacht haben.
Applaus, Applaus 👏

geschrieben von Elke R. (am 2014-06-15 17:21:18)

Ich war vor zwei Tagen bei der Premiere von "Haus" und war vom Timing und der gekonnten Verknüpfung der beiden Stücke "Haus" und "Garten" sehr beeindruckt - das war Laientheater auf höchstem Niveau!!! Es hat sehr viel Spaß gemacht, Euch bei Eurem Spiel zuzuschauen und ich habe große Lust bekommen, auch "Garten" zu sehen, was leider nicht möglich ist - aber die Entfernung von über 250 km auf sich zu nehmen hat sich auf jeden Fall gelohnt! Weiter so!!!

Herzliche Grüße von Elke vom "Theater Zwischenton" aus Ebersberg bei München

geschrieben von andreas satzinger (am 2014-06-14 08:13:27)

hallo,
ich war gestern im haus, und es war super.
ich kannte ja schon die spielart drausen und drinnen!

alle spieler (die ich gesehen habe) waren absolut super
da bekommt man richtig lust mal mitzumachen.

ich bin von einem nachbar theaterverin,
der "passionsspielgemeinschaft scheinfeld"
und wie der name sagt sind unsere themen eher bieblisch geprägt,
liebe grüsse und noch tolle vorstellungen
andreas

(wir sehen uns im garten)

geschrieben von Christian (am 2014-06-14 00:30:04)

WOW!!!
Eine überaus gelungene Premiere im Garten heute!!!
Und das was man so von draußen im Haus wahrnehmen konnte war auch sehr vielversprechend...
Ein Theaterabend der unmittelbar Lust auf noch mehr macht - und zwar so schnell wie möglich!
Zum Glück kann man dieses tolle Ensemble direkt in zwei Stücken sehen!
Ich wünsche euch für die weiteren Vorstellungen trockenes und angenehmes Wetter, viel Spaß und ein genauso begeistertes Publikum wie heute!

geschrieben von Nina Kusnezow, Projekt Kulturtafel Bamberg (am 2013-06-20 12:13:35)

Kulturtafel Bamberg bedankt sich ganz herzlich für die gespendeten 30 Freikarten, die bedürftigen Menschen in Bamberg und Umland eine kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht.

geschrieben von Sim1 (am 2013-03-27 16:34:33)

Wir waren am 16.3.13 in der Gala uns sie hat uns super gefallen!!!
Es gab alles, was man zu einer gelungenen Show braucht:

* tolles Gesamtkonzept
* lustige Moderationen
* hammer!!! Choreos!!!
* tolle Solisten
* mal wieder hammer Chorgesänge!!!
* tolle Band
* super Licht und Ton
* tolle und super aufeinander abgestimmte Kostüme!!!

Ihr habt tolle Arbeit geleistet!
Vielen Dank für den schönen Abend!

geschrieben von Cati Sobania (am 2013-03-25 12:52:37)

Mit Wehmut saß ich im Puplikum. Mit Glück im Herzen hab ich euch beobachtet. Ihr habt euch ein fantastisches Programm einfallen lassen. Das hat Hamburger Musicalniveau. Und das meine ich ERNST!!! Denkt doch mal über ne Deutschlandtour nach ;-). Danke für einen tollen Abend mit zauberhaften Menschen. Ach und so Hochzeitanträge könnten ruhig serienmäßig eingebaut werden. Ich steh voll auf sowas!!! Kai Pflaume gibts ja leider nicht mehr im TV. Also machts gut ihr Süßen. Bis nächstes Jahr :-*.

geschrieben von Philipp (am 2013-03-25 10:21:38)

die richtigen Worte für das zu finden, was ihr allesamt auf die Bühne gezaubert habt, ist sehr schwer. Von der grandiosen Band, über die wunderbar passende Lichtshow bis hin zu den atemraubende Choreos und den phantastischen Stimmen. Es war ein großartiges Erlebnis dabei gewesen zu sein. DANKE!

Vorallem Samstag die Demiere, war einfach nur GEIL! Der Antrag von Stefan an Christian war die Kirsche auf der Sahnehaube dieses beeindruckenden Musical-Gala-Eisbechers :)

Ich freue mich auf eure nächsten Projekte.

Gruß aus Bayreuth
Philipp

geschrieben von conny (am 2013-03-25 08:15:57)

tolle Bühnenbilder, war beindruckt, charmant und kernig die zwei Moderatorinnen, Musik hat mir klasse gefallen

geschrieben von Michaela Kraus (am 2013-03-25 06:32:41)

Sehr sehr sehr schöne Vorstellung !! :-) Und die "Zugabe" verursachte Gänsehaut pur...

geschrieben von Dani & Franzi Froböse (am 2013-03-24 22:00:17)

Vielen Dank für den aufregenden und super spannenden Abend gestern!!! Das war eine hamma Leistung, die ihr abgeliefert habt!!! :D
Wir sind richtig begeistert von euch.
Die Stimmen waren unglaublich schöön, die Songs waren gut gewählt und die tänzerischen Einlagen haben uns auch sehr gefallen.
Freuen uns schon auf euer nächstes Projekt. Macht weiter so!! ;)

geschrieben von Dagmar (am 2013-03-24 15:16:42)

War ein toller Abend, bin begeistert. So viele tolle Lieder, eine Superleistung, Texte lernen, Koordination wer wann wie auf die Bühne, ständig umziehen ...und es hat alles so leicht gewirkt. Ganz große Klaase!

geschrieben von spe (am 2013-03-24 09:38:47)

Ihr Lieben, es war wieder ein toller Abend! Ich bin total begeistert von solch großartigen Stimmen... Es hat Spaß gemacht, Euch zu sehen und zu hören!
Ich war zum zweiten Mal da und ich muss sagen, würde noch eine Vorstellung folgen, ich wäre dabei!
Großes Lob, Ihr seid spitze! Weiter so!!!

geschrieben von Lissy Partosch (am 2013-03-23 15:38:53)

Es war eine gigantische Leistung. Wir waren zu viert dort und sind restlos begeistert und überwältigt. Es stimmte einfach alles! Perfekt! Vielen herzlichen Dank für den wunderschönen, gelungenen Abend, der uns geboten wurde. Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung. Macht weiter so! IHR SEID SPITZE!!!!!!

geschrieben von Ann-Kathrin (am 2013-03-23 12:47:13)

Danke für den tollen Abend - wir haben uns auf den allerhintersten Plätzen noch hervorragend amüsiert, das war unser Start in den Urlaub. Wir freuen uns auf das nächste Projekt!

geschrieben von Alex (am 2013-03-23 08:46:37)

Unschlagbar genial gut :)

Super toller Abend! Stimmige Lieder, unglaublich schöner Gesang, wunderschöne Tanzeinlagen, stimmiges Bühnenbild einfach 110 %!

Ihr macht das so toll wie wenn ihr es seit Jahren Vollzeit aufführt ;)

einfach nur ein unschlagbar toller Abend!

freu mich schon aufs nächste Mal macht weiter so!!!

schöne grüße

alex

geschrieben von Sophia (am 2013-03-22 22:56:11)

Es war ein genialer Abend!!
Wir waren danach erst richtig in Ferienstimmung!!
Macht weiter so!! :))

geschrieben von Susi (am 2013-03-20 19:03:46)

Wir waren am 9.März zum ersten Mal da. Es hat uns ( 14 Personen ) super super gut
gefallen, Ihr habt Alle eine suoer Stimme und tanzen könnt ihr auch wie man sah.
Macht weiter so. Bis zum nächsten Mal, wir freuen uns schon alle sehr.

geschrieben von Astrid (am 2013-03-19 23:06:53)

Vielen Dank für den gelungenen Abend!
Wir waren begeistert über die tolle Leistung, die Kurzweiligkeit und die Art und Weise, wie ihr jeden mit einer hammer Stimmung, hammer Stimmen und hammer Choreo mitreißen konntet. Vor allem "Let the sunshine in" hat mich direkt richtig fröhlich gestimmt...
Macht weiter so, es war echt top!
Freu mich schon auf euer nächstes Projekt! ;)

geschrieben von Jan (am 2013-03-19 19:21:15)

Danke für den schönen und unterhaltsamen Abend am Samstag den 16.03.2013.
Ihr habt echt eine super Show hingelegt in der alles gestimmt hat, von der Moderation, über die Auswahl und den Gesang der Songs hin zur Choreo, Licht, Ton, war alles stimmig, unterhaltsam, lustig und kurzweilig.
Ein tolles Gesamt-Ergebniss, weiter so!

geschrieben von Hans-Werner Bauer (am 2013-03-18 14:56:13)

Das hat sich mehr als gelohnt. War das erste mal da und bin mehr als begeistert. Super Aufführung. Herzlichen Dank für den tollen Abend.

geschrieben von Harry Rittel (am 2013-03-18 10:18:48)

Einfach nur GANZ GANZ GROSSE KLASSE.
War ich bisher schon total begeistert - finde ich nach dieser Aufführung vor lauter Begeisterung keine Worte mehr. Solche Stimmen erwartet man sonst nur von Profis - Ihr könnt das genauso gut.
Eine Superidee war die Führung durch das Programm mit den beiden Lady´s, die iHre Sache auch sehr gut gemacht haben.
Am liebsten würde ich heute schon für Hair reserveieren - da freue ich mich schon drauf.

geschrieben von Renate Friedel (am 2013-03-18 08:51:44)

Was für eine tolle Leistung. Es ist kaum vorstellbar, dass ihr alle Laiendarsteller und keine Profis seid. Durchweg ein sehr gelungener Abend , fatastische Choreo, super und fehlerfrei umgesetzt . Und beim Gesang ..Respekt da kann sich so manch ein sog. Profi eine Scheibe von abschneiden...

Wir waren zu viert da und alle durchweg begeistert. Mein besonderes Highlight war Rebecca ( die 2 Mrs. Danvers " Gänsehaut " ) und natürlich Tanz der Vampire ... einfach nur SPITZE.

Freu mich schon auf HAIR nächstes Jahr, da sind wir ganz sicher alle wieder dabei.

Vielen Dank an Euch Alle für einen super schönen Abend

geschrieben von Christine Seelmann (am 2013-03-17 19:33:48)

Ich besuchte die Premiere am 09.03.13. Es war wunderschön! Eine tolle Leistung von allen Tänzern, Musikern und Schauspielern! Macht bitte weiter so! Bin auch gerne wieder dabei. Freu mich schon auf eure nächste Vorstellung.

geschrieben von Laudt Kerstin (am 2013-03-17 17:37:37)

Hat mich gefreut, euch zu sehen und besonders zu hören....fand es sehr professionell. Die zwei Weltenbummler-klasse!! , wie sie das Publikum mitnehmen. Musik, super gespielt! Kostüme, grandios... Ich möchte nicht wissen,wie es hinter der Bühne mit dem umziehen war:-). Gespielt und gesungen- einfach klasse... Eine echt super Truppe... War wieder vieeeel Zeit und Arbeit, die ihr euch gemacht habt! -und es hat sich gelohnt!! Eine Frage noch mal...gibt's von RENT DVDs oder sonstiges??? Würde mich freuen.... Like euch!! Kerstin

geschrieben von Isabell (am 2013-03-17 12:16:34)

War ein Super toller Abend!
Tanz, Gesang, Band, Bühne alles Super!
Wir waren restlos begeistert!!
Die Kostüme waren super, die Moderatorinnen
haben alles abgerundet!
Sogar mein Papa war begeistert! (Und er mag eigentlich
keine Musicals)
Freuen uns schon auf euer nächstes Projekt!!

geschrieben von Monika Dünkel (am 2013-03-17 09:30:56)

Ich möchte allen Sängern, Tänzern, Musikern und allen hinter der Bühne für diesen wunderschönen Abend danken. Es war wieder einmal traumhaft schön.

geschrieben von Alexandra (am 2013-03-16 23:18:40)

Großes Lob an Euch - Ihr habt Euch mit dem Programm "Tanz durch die Welt" selbst übertroffen!!!!

geschrieben von Tina (am 2013-03-10 20:05:43)

Super Vorstellung! Macht weiter so! Es war ein wundervoller Abend!

geschrieben von Alex (am 2012-05-14 21:24:13)

Jedermann war einfach super!

geschrieben von Barbara Dicker (am 2012-05-06 22:59:38)

Wir Bierkocher waren gestern im "Jedermann". Wir waren beeindruckt - die Inszenierung war toll + die Schauspieler auch! Danke für einen gelungenen Abend.

geschrieben von Thomas Wenzel (am 2011-11-04 10:04:56)

Liebe Künstlerwerkstatt,

ich war am 28.10. bei "RENT".
Klasse gemacht!
Schöne Ideen in der Inszenierung, gutes Licht, feine Ensemble-Leistung, ein paar durchgeknallte Solisten (wegen Elmar und Cristina war ich hauptsächlich da...) - runde Sache!
Größtenteils tolle Musik - präsentiert von einer homogenen, gut eingespielten Band.
So viele sympatische, blutjunge Menschen in einer Band (von Harald mal abgesehen - der ist nur noch jung)... fein!
Mir haben die Finger gejuckt - ich gebe es zu.
Wenn Euch mal wieder für etwas in dieser Art ein Gitarrist fehlt... ;-)
"Moderierte Zeitreise durch 40 Jahre Rockklassiker mit Chorarrangements" oder so ähnlich...

Weiter so.
Herzliche Grüße,
Thomas

geschrieben von Klaus Nowak (am 2011-11-01 15:26:15)

ich möchte Euch alle zu dieser herausragenden Leistung beglückwünschen. Für mich ist es nicht vorstellbar, wie eine " Laientruppe" so eine perfekte Vorstellung einstudieren kann. Ich hoffe auf viele weitere solcher Highlights. Ganz besonders hervorheben möchte ich die Mimi (Cornelia Böhmer) und die Maureen (Christina Szlopp). Deren Gesang und Schauspielerei waren einfach nicht zu toppen !!!!

geschrieben von Marina Esslinger (am 2011-10-30 07:14:01)

Ich war gestern in der Vorstellung und bin wirklich sehr begeistert! Es übertrifft weit die Vorstellung, die man von einer Laiengruppe hat!!! Ich selbst mache im Moment eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin am Act Center College in Nürnberg! Wenn jemand von euch Interesse an einer Vollausbildung hat, dann meldet euch bei mir! Theoretisch kann man noch bis Dezember ins laufende Ausbildungsjahr einsteigen!

Außerdem bin ich Frontsängerin der Band Elements (www.elements-band.de) und wir suchen eine Aushilfssängerin, da ich durch meine Ausbildung manche Termine nicht wahrnehmen kann! Wir sind eine Rock/Pop Partyband. Wenn jemand Interesse hat, bitte melden! :)

Meine Emailadresse: Marina.Esslinger@t-online.de

Viele liebe Grüße

Ihr seid wirklich super!!! Ich komm auf jeden Fall wieder zur nächsten Produktion :)

geschrieben von Silke (am 2011-10-28 12:50:59)

Wenn ich es nicht schon vorher gewusst hätte, wüsste ich es jetzt: Wer sich mal im Internet durch die deutschen Versionen von Rent hört, wird feststellen, dass ihr nicht nur mit großen Theatern mithalten könnt, sonder sie bei weitem übertrefft - sowohl was den Gesang, als auch die schauspielerische Leistung angeht!
Also rockt noch einmal diese Wochenende das Haus! Ich drück euch die Daumen! Bin stolz auf euch!

geschrieben von Harry Rittel (am 2011-10-26 08:29:43)

Ich bin schon lange Besucher Eurer Vorstellungen - aber diesmal habt Ihr Euch selbst übertroffen.
Klar - die Thematik ist kein leichter Stoff, aber Ihr habt bei meinem Besuch am 15.10.2011 eine ganz tolle Vorstellung gespielt.
Auch ich habe kritische Worte über das Musical gehört - diese Leute haben offensichtlich nicht gewusst, um was es bei RENT geht. Allerdings spiegelt dieses Thema ganz sicher die Probleme in Grpßstädten auf dieser WElt wieder.

Lasst Euch davon nicht beirren - ich freue mich schon auf Euer nächstes Stück.

geschrieben von Patty Smith (am 2011-10-25 10:31:03)

Hut ab! Eine super Leistung.
Ich war in der Vorstellung am 22.10. und war/bin total begeistert.
Solisten und Band sind klasse. Das Ensemble kann immer wieder glänzen, z.B.
bei "Werd ich" als Chor oder bei den wirklich guten und originellen choreografierten
Tanzeinlagen, beispielsweise bei "Lass mich oder verlass mich". Nicht zu vergessen
"Alexi Darling" (?) - einfach köstlich.
Leider fällt die soundtechnische Leistung dagegen etwas ab. Manche Worte blieben
nicht hörbar.
Das schmälert die Leistung aber keineswegs, im Gegenteil gehen die Akteure auf der Bühne damit gekonnt um.
Jemanden herauszuheben fällt schwer, alle Solisten haben ihre Rolle fest im Griff, gesanglich ist es ein Ohrenschmaus.
Egal ob Ingo Ehret und Georg Gräfe bei "America", Cristina Szlopp und Kerstin Laudt bei "Lass mich oder verlass mich", Cornelia Böhmer bei "Du fehlst mir", Martin Kauffmann bei "Kontact" oder Mick C. Mack bei "Macht mit" alles beinahe orgastisch gesungen. Zu tiefst berührend "Ich deck dich zu - Reprise". Wahnsinnig gefühlvoll hier Elmar Pfister. Tränenrührend der Schluss, der doch auch Hoffnung vermittelt.
Vielen Dank für diesen wunderbaren Abend. Ihr habt einen neuen Fan gewonnen.

geschrieben von JS (am 2011-10-24 23:05:02)

Liebe Küstlerwerkstatt, vieeeeeelen Dank für das Musical RENT. Ihr habt es einfach Super umgesetzt. Eines der anspruchvollsten Musicals überhaupt.

Vor Jahren in München zum ersten mal gesehen, habe ich lange auf ein Wiedersehen mit Roger. Mimi und Angel warten muessen.

Einfach super !!!!

Danke

geschrieben von Hilde Ruß - Theatergruppe Hallstadt (am 2011-10-24 17:09:58)

Hallo Kollegen!!!

Das war ein unvergeßlicher Abend!!!
Wirklich klasse Leistung aus jedem Bereich!!
(Zuschauern Tränen in die Augen treiben vor Rührung ist nicht wirklich einfach)

Man kann es fast nicht glauben, was in Amateuren so steckt.

Kleines Geheimnis: Eigentlich bin ich berühmt dafür, daß ich mit Lob sehr sparsam umgehe - fragt mein Team in der Theatergruppe Hallstadt. Umsomehr könnt ihr dieses Lob unter Kollegen als wirkliche Auszeichnung auf eure Liste setzen :-)

IHR SEID GUT!! --- MACHT WEITER SO!!!!!

Eure Hilde Ruß

geschrieben von Anja (am 2011-10-24 14:32:54)

Hallo Ihr Lieben,
ich habe mir das Stück RENT dieses Wochenende angesehen.
Dies war meine erste Musicalvorstellung und ich bin total begeistert!
Großes Lob - Danke für die schönen Momente...ich freu mich schon auf weitere Werke :-)

geschrieben von Prof. Heather Hofmeister (am 2011-10-24 00:03:39)

Wonderful performance tonight! The audience, including myself, were completely drawn into the story and the music. From start to finish, everything was very professional to the point where we forgot we were watching a performance, forgot to applaud, and instead felt we were sitting in the living room of Roger and Mark.
I am especially impressed with the stage presence and charisma I saw onstage. Pia Oberhof as "Joanne" radiated her character at such a professional, convincing level that the audience identified completely with Joanne even at curtain call! Georg Graefe played a very likeable and emotional Mark; we felt his pain and isolation and sense of injustice, but also patience and care for his friends. Speaking of pain and isolation, the dramatic scenes of loss of both Angel and Mimi (both played to perfection by Christian Fessler and Susanne Müller) left me absolutely in tears, and my emotions were mirrored in the faces of those left behind on stage -- the anguish of Stefan Valdés Tittel's character Roger as Mimi returns only to be lost forever and his rising to the fear of loss and love -- palpable! The tragedy and grief of Christian Haag's Tom Collins as he helplessly cradles Angel in her last hours and days and sings about his lingering committment after her death, and draws hope and inspiration from his own grief because it springs from love -- this was written on his face.
Show-stealers are of course Christina Szlopp as Maureen and Christian Fessler as Angel, given the nature of their characters, but also the uninhibited embodiment of those characters by the actors. Truly impressive.
The band was fantastic, the pacing superb, the singing was dramatically good, the choreography was interesting and sophisticated and fed the story. I could go on and on. Lighting, sound, costumes, staging, set, props, all of it was really top-notch.
I drove in specially from Frankfurt for the performance, and I am glad I did -- it will stay with me for a very long time! Great job all around. I could feel the passion on stage for the music, the characters, the human emotion behind it all, and the true teamwork that it took to put it together.
Bravo!

geschrieben von WUNDERBAR. (am 2011-10-23 09:52:53)

Ich ging -ganz ohne Erwartungen- hin und TOTAL begeistert heim. Ihr habt das wirklich ganz, ganz grossartig gemacht. Jeder Einzelne.
Der Abend bleibt mir sicher noch lange in Erinnerung. :)

Besonders loben moechte ich auch nochmal die wunderschoenen, gefuehlsbetonten Stimmen von Mimi, Mark (auch sehr schoen durch die Geschichte gefuehrt als Erzaehler), Joanne und demjenigen, der im Chor war u. ab und zu einzeln hervortrat (gruenes Shirt, graue (?!) Haare).

Klasse, dass ihr ein solch ernstes Thema (AIDS) aufgegriffen habt und die Entscheidung fuer DIESE Musicalinzinierung gefallen ist. :)

"Es gibt nur heut. Es gibt nur jetzt... vergiss was du bereust..." (das Lied hab ich noch im Schlaf gesungen!)

Macht weiter so! Die Menschen brauchen Abende wie diese.

geschrieben von Mr. Welcome (am 2011-10-22 08:21:04)

RENT, am 21.10.2011 in Stegaurach.
Ein Musical, das ein heftiges Thema (HIV/AIDS) anspricht, Beziehungen von Lesben, Schwulen und Transen und schon deshalb nicht einfach zu spielen und zu singen ist. Und dann noch -man möge es mir verzeihen- in der katholischen Provinz aufgeführt. Kann das gut gehen?

Ja es kann und es ist!!!!

Abgesehen von... nein, es war eine gelungene Aufführung. Vergleiche sollte man erst garnicht versuchen, denn das ist der Charme dieses Stücks. Es erzählt eine Geschichte, die die Lust am Leben verdeutlichen soll. Lebe jetzt denn "es zählt nur das Jetzt"!

Die Stimmen waren durchweg gut und die Darstellung hat bewegt.
Ich persönlich hätte mir die "Happy End" Version gewünscht, fand aber auch mit diesem Ende den Abend toll. Besonders gefallen hat mir die Zugabe auf Wunsch der 250 Zuschauer. Wo gibt es sowas heute noch. Fazit: Schönes Musical, super gespielt und gesungen, toller Abend, weiter so. Denn es zählt nur das jetzt.

geschrieben von Elisa (am 2011-10-17 19:32:40)

Ihr wart suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuppppppppppppppppppppaaaaaaaaaaaaaaaa

geschrieben von JS (am 2011-10-10 21:36:43)

Das beste Musical das der Broadway je hervor gebracht hat. Und nun das auch noch in Stegaurach. Ich hoffe ich bekomme noch eine Karte.....und bin sehr gespannt...

geschrieben von Kerstin LAUDT (am 2011-05-18 08:12:36)

War bei 8Frauen, klasse Bühne, super Licht, tolle Darsteller-so viel Text :-), echt sehenswert, empfehlenswert.... Einfach Klasse...

geschrieben von C.Neudorfer (am 2011-05-14 09:49:57)

War mal wieder gestern bei Euch: -acht Frauen!-

Echt super! Ihr ward alle so toll!!! und vorallem könnt ihr alle so gut singen!
(Ich bin halt absoluter Fan von der Silke Ulrich!)
Hoffentlich macht Ihr alle so weiter, denn für Stegaurauch, seit ihr echt eine Bereicherung....!
Danke nochmals, das war echt grandios!

geschrieben von Mela (am 2011-03-27 00:42:05)

Hallo,

ich war in norway.today und bin immer noch total begeistert - wow

welche Leistung . DIe beiden Darsteller - voll der Hammer

Also ich musste echt viel lachen und nachdenken

danke für den geilen Abend

mela

geschrieben von Balu mit Freundin (am 2010-09-29 18:31:43)

Super Bilder von dir Herbsti !!

Hoff du sagst diesmal rechtzeitig bescheid wegen der Premiere des neuen Stückes.

Falls du das liest, gute Besserung!

Balu und Maria

geschrieben von Torsten (am 2010-08-19 10:59:59)

HAllo

So viel Bekannte Gesichter in eurer Galerie. Schön.! Ich hoffe, wir (Craic) können bald mal eine Eurer Aufführungen sehen.

Bis dahin viele Grüße aus dem Sauerland,
Torsten

geschrieben von Waltraud (Walli) (am 2010-04-24 18:12:07)

hallo alle schauspieler der künstlerwerkstatt, die bei virginia wolff mitgespielt haben.
ihr ward einfach spitze ... so ein können und so ein schauspiel hab ich schon lange nicht mehr gesehen ..
ihr seid fernsehreif ... echt ...
ich war eine woche später in stuttgart im "tanz der vampire" - ist ja auch toll. aber euer stück hat mir besser gefallen ... ehrlich

macht weiter so ...

gruss walli wicht

geschrieben von Flo (am 2010-04-21 07:54:11)

Hallo liebes KW-Team,

Samstag war ein großartiger Auftritt und eine tolle Performance der Schauspieler! Die Bilder von dem Stück "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" sind ab sofort auf www.NFE-Bamberg.de zu finden.

Schaut mal vorbei!

Macht weiter so!

Schöne Grüße, Flo

geschrieben von Claudia Neudorfer (am 2010-04-19 08:39:53)

Zu: Wer hat Angst von Virginia Woolf! Aufführung am Freitag.
Ich bin total begeistert....! Ganz tolle schauspielerische Leistung!
Die Überlänge habe ich (außer an meinem Po!) gar nicht so empfunden, da es so
spannend und mitreißend war!!!
Wahnsinnig packend gespielt von den Darstellern, die sich in ihren Charakterpersonen absolut reingesteigert haben . Besonders gut hat mir persönlich, die Martha gefallen.
Wer das nicht gesehen hat, ist selber schuld.
Werde (und Habe!) euch wärmstens weiterempfehlen!!!!
Macht weiter so!
Ich komme wieder......

geschrieben von Harald Schuberth (am 2010-04-18 23:32:24)

Ich komme gerade von "Wer hat Angst vor Virginia Woolf". Unglaubliche Leistung! Das hat mit einer Laiengruppe nichts mehr zu tun, sondern ist absolut professionell. Schauspieler, Inzenierung, Bühnenbild und Beleuchtung waren wirklich vom Feinsten. Danke für den sehr eindrucksvollen Abend!

geschrieben von christian herbst (am 2010-03-07 22:27:34)

Ich hoffe, Ihr seid Euch bewusst, wie genial Ihr alle seid.
Haltet zusammen und lebt Eure Träume, die Zeit ist zu kurz auf dieser Welt.

geschrieben von Kati M. (am 2010-03-06 15:00:34)

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mir gestern eure Vorstellung angeschaut und war einfach nur begeistert! Besonders Nadja, Cristina und Shosh waren meine absoluten Helden, aber alle !! anderen natürlich auch! Und sogar Sabine stand auf der Bühne, wow! Ihr wart alle wirklich super und ihr habt meinen vollsten Respekt, dass sich sogar die Jüngsten alleine auf die Bühne trauen um zu singen!
Als das JCS-Lied kam musste ich auch das ein oder andere Tränchen vergießen, da kommen Erinnerungen hoch..
Ich hoffe, dass ich beim nächsten Projekt wieder dabeisein kann, macht weiter so!

Eure Kati M.

geschrieben von DER BUDDY (am 2010-03-03 18:06:38)

Hallo ihr vom Obst- und Gartenbau-Verein!
Leider mußte ich feststellen, daß hier jemand meinen Namen benutzt. Allerdings muß ich ihm zustimmen ihr wart echt Klasse! Soweit ich das beurteilen kann, da ich ja für das Catering Laugenbrezen gebacken habe und so nur den zweiten Teil genießen konnte. Und, Cristina das ich ein großer Fan von dir bin, daß weißt du ja sowieso.
DER BUDDY (der einzig wahre ;-)

geschrieben von buddy (am 2010-03-01 06:35:40)

Super! Ich durfte "Querbeet" erleben und war begeistert. Ohne die Leistung der übrigen abwerten zu wollen: Cristina Szlopp war einfach herausragend! Ihre Bühnenpräsenz und diese Stimme... Umwerfend!
Liebes Weathergirl: Oh Lord, lass' Frauen regnen - Frauen wie sie!
Sie haben einen neuen Fan. Weiter so!
Buddy

geschrieben von Lee (am 2010-02-28 16:32:27)

Ich stimme voll und ganz zu , es war einfach bombastisch !
Macht unbedingt weiter so :)

geschrieben von Christian Herbst (am 2010-02-28 13:56:26)

Ich möchte Euch allen auf diesem Weg noch einmal ein großes Kompliment
machen.
Das war gestern eine absolut, sensationelle Gala.
Der Weg ist das Ziel und das Ergebnis einfach fantastisch.

Ch.Herbst

geschrieben von pia (am 2010-02-27 08:55:45)

liebe sternchen!

ich möchte es auch hier nochmal - weiß auf schwarz - loswerden.

WOW! what a night!
gänsehaut, bauchmuskelkater und das eine oder andere tränchen...

ich war be"swingt", berührt, bewegt...
rundum begeistert!!

*toi-toi-toi* für die nächsten abende und
ein dickes küsschen

eure -pia-

geschrieben von Michael Feulner (am 2009-12-13 20:32:16)

Liebe Mitglieder der Künstlerwerkstatt,

im Name meiner Familie möchte ich Euch recht herzlich danken.

Jedes liebe Wort, jeder Gedanke, jede Geste der Zuwendung sei Euch gedankt. Ich denke, meine Mutter hätte sich über die vielen kleinen Freundlichkeiten eurerseits gefreut.

10000 Dank

Michael

geschrieben von Laura B. (am 2009-04-09 00:12:03)

So, muss mich jetzt auch mal zu Wort melden. Hab ich ja dem Shosh versprochen. :-)

Ich war am Freitag, dem 27.03. in eurer Vorstellung und war echt begeistert. Super Gesang, tolle Lacher, eine beeindruckende Pflanze (Aussehen, Spiel und Gesang), super Band und natürlich auch ein super Sound - gell Andi? *gg*

Nein wirklich, ich war voll auf begeistert. Da hat (fast) alles gestimmt.

Bin beim nächsten Projekt auf jeden Fall wieder dabei.

Greetz, die Laura

geschrieben von Anja (am 2009-04-01 07:27:39)

Hallo liebes "Horrorteam!!

Ihr wart einsame spitze und gehört auf eine größere Bühne. Wahlweise das Würzburger Stadttheater, da käme hier dann mal was echt sehens- und hörwertes!
Wir waren in der "Drei-Generationen-Mädels-Formation" in der Vorstellung, und es waren ALLe begeistert!!!!
Wir kommen auf jeden Fall wieder!

geschrieben von Lena Reinhard (am 2009-03-31 20:57:52)

Ich kann mich dem Ingo nur anschließen!
Ich würde am liebsten sofort wieder bei euch mitmachen - und wenn es ich nicht die letzte Vorstellung gewesen wäre, wäre ich mindestens noch einmal gekommen.

Wirklich eine unglaublich tolle Vorstellung - jeder einzelne war genial gut! Und der Georg darf ab jetzt nie wieder von der Bühne runter.
Das einzige was ich schade fand, war dass ihr zwei verschiedene Mauertapeten verwendet habt ;) Aber sobald ihr auf der Bühne wart, war das eh wieder komplett vergessen.

Liebe Grüße,
Lena

geschrieben von Martin (am 2009-03-29 13:28:17)

Vielen Dank für den äußerst amüsanten Abend!

geschrieben von Bianca (am 2009-03-29 09:44:25)

___________@_______@@ @ _______________
____________@@@__@_@@@@ _____________
____________@@__@@_____@ _____________
___________@@@_@__@_____@ ____________
__________@@@@_____@@___@@@@@@ ____
_________@@@@@______@@_@______@@ ___
________@@@@@_______@@________@_@@__
________@@@@@_______@_______@ _______
________@@@@@@_____@_______@ ________
_________@@@@@@____@______@ _________
__________@@@@@@@@_______@ __________
__@@@_________@@@@@@@_@@ __________
@@@@@@@__________@@ _________________
_@@@@@@@_________@ __________________
__@@@@@@_________@ @ ________________
___@@@___@_______@@ _________________
___________@_____@__@ ________________
_______@@@@_@___@ ___________________
_____@@@@@@__@_@@ __________________
____@@@@@@@___@@ ___________________
____@@@@@______@ ____________________
____@@_________@ ______________________
_____@_________@ ____An alle von "der_____
_____________@_@ ____kleine Horroraden":__
______________@@ ____Klasse Show!________
______________@ ______Macht weiter so!_____
______________@ ______LG_Bianca_________
______________@ ___________________________

geschrieben von ingo ehret (am 2009-03-29 04:16:18)

ich muss noch ergänzen: auch pia als audrey war oberklasse und michael als sadist und wirklich alle!!

geschrieben von ingo ehret (am 2009-03-29 04:11:49)

WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHNSINN!!! ... war die heutige (leider letzte) vorstellung vom "kleinen horrorladen"!! ich bin definitiv euer größter fan!! super gesang, schauspielerei, bühnenbild, orga, band, licht, ausstrahlung, optik, spaß, unterhaltungswert ... !!! wirklich, von shoshs überzeugendster, weil witziger und ausdrucksstarker schauspielerei und gesangsleistung (begeisterung!) bis zu den dreistimmigen girlie-einlagen und cristinas stimmgewalt und -wandelbarkeit (einschließlich allem anderen) bin ich absolut beeindruckt und würde es mir gern gleich nochmal ansehen! und vielleicht hat mich das ja genug angemacht, dass ich mich mal wieder zu einem casting wage :-) liebe grüße und riesenglückwunsch zum verdienten erfolg! ingo.
p.s. ich hatte erwähnt dass ich einfach hin und weg und begeistert bin??

geschrieben von Botlik Barbara (am 2009-03-28 20:08:48)

Ich bin begeistert. Ich bin überwältigt. Bitte macht so weiter.

geschrieben von Harald (am 2009-03-22 19:42:14)

Liebe Künstlerwerkstätter, wenn man glaubt, ihr seid schon gut, besser wird’s nicht mehr, dann setzt ihr noch eins drauf! Der kleine Horrorladen war eine der besten Aufführungen, die ich gesehen, gehört, gefühlt habe. Und ich brauche eigentlich keine Bustransferts zu großen Hallen mehr, wenn ich nur immer wieder zu euch kann. Ihr habt wieder bewiesen, dass die vielen Menschen vor, hinter, auf, über der Bühne (klasse Bühnenbild), zu einem Gesamtorganismus zusammenwachsen – zu einem perfekt aufeinander abgestimmten Team, und die Zuschauer restlos in ihre Zauberwelt entführen. Ob Ton oder Licht, Gesang, Tanz oder unvergleichliches Puppenspiel: alles hat gepasst (War die Pflanze wirklich nur eine Puppe? Großes Kompliment an die Einheit Cristina, Sebastian und, ja – Puppe?). Aber bevor ich alle einzeln aufzähle, und das müsste man eigentlich, für all jene, die diese Zeilen lesen: kauft euch das Programmheft, am besten in Stegaurach, noch besser, am 27. oder 28. März 2009 im Bürgersaal – und gönnt euch einen unvergleichlichen Musicalabend! Mit herrlichen Stimmen und Schauspielkunst. Hier erlebt man nicht Berufskünstler, sondern Künstler aus Berufung!

geschrieben von Stephan Burkert (am 2009-03-21 17:25:19)

Liebe Superstars von der Künstlerwerkstatt,

ich hatte gestern (Freitag) das Vergnügen, Ihre Aufführung in Stegaurach zu verfolgen.

Weil ich ein großer Fan des Stückes bin, habe ich bereits mehrere Vatianten des "Horrorladens" in den letzten Jahren erlebt.

Allerdings das von gestern - war die Sensation. Ich kann nur gratulieren. Das war großbühnenreif.

Vor allem natürlich Georg Graefe und Pia Oberhof als Audrey - in der Tat zum Verlieben!!!


Gerne unterstützen wir die angesetzten Zusatzaufführungen und werden sie erneut in unsere Verantaltungsdurchsagen aufnehmen.

Vielen Dank.

Ich freue mich bereits auf weitere Aufführungen Ihres Ensembles.


Liebe Grüsse Stephan Burkert

geschrieben von Volker Bachsteffel (am 2009-03-15 10:15:20)

Hallo liebes Horror-Team,

einigen von Euch hab ichs ja gestern schon gesagt. Es war eine tolle Aufführung, an der es nichts zu kritisieren gab. Man hat in jeder Sekunde gemerkt, dass es Euch sehr viel Spaß macht. Ihr wart locker drauf und habt das Publikum mitgerissen. Stimmlich und schauspielerisch echte Klasse. Ich werd da mal die Werbetrommel für die Zusatzvorstellungen anschmeissen. Ihr verdient ein volles Haus bei jeder Vorstellung. Euer Aufwand muss belohnt werden.

Liebe Grüße an alle Sänger, Schauspieler, Sadisten und vor allen an alle, die hinter der Bühne aktiv waren. Grüße auch an AudreyII und den Waschbär!

Volker und Birgit

P.S. Es geht doch nichts über ein klasse gesungenes Liebesschnulzenduett. Schnief!!

geschrieben von Stefan Valdes Tittel (am 2009-03-09 18:27:42)

Doll, janz doll! Ich bin stolz auf Euch ... dass ihr sowas hinbekommt ... auch ohne mich ;)
Spaß bei Seite ... das war wirklich eine weitere tolle Aufführung, die man genießen konnte. Ich drück Euch für die weiteren ganz arg die Daumen aus Spanien =)
Besos!
Übrigens waren die Hauptdarsteller der Hamma!

geschrieben von Dirk Kurtenbach (am 2009-03-08 20:08:06)

Die Premiere des Musicals "der Kleine Horrorladen" am 07.03. im Bürgersaal in Stegaurach hat meine Frau und mich wirklich fasziniert. Eine tolle Inszenierung, tolle Musiker, tolle SängerInnen, Tanzeinlagen und Choreografien. Auch das Bühnebild und die Hauptdarstellerin (Audrey Zwo) waren erstklassig.
Einen kurzweiligeren Abend haben wir lange nicht gehabt. Danke dafür und ich wünsche allen Beteiligten weiterhin viel Erfolg.

geschrieben von Matthias Opel (am 2009-01-25 23:11:18)

Geil, dass ihr mein Lieblingsmusical "Der kleine Horrorladen" aufführt.

hätte ich das nur vorher gewusst....

bestimmte komme ich zu einer der Aufführungen, wenn ich nicht terminlich mit unserem Stück "Chefsache" gebunden bin.

Liebe Grüße und viel Erfolg
Matthias aus dem Steigerwald

geschrieben von Thomas Gänßler (am 2008-12-19 14:10:38)

Frohe Weihnachten
und einen guten Rutsch ins neue Jahr
wünscht euch die
Münsterländische Freilichtbühne Greven-Reckenfeld e.V.

Liebe Grüße
Thomas

geschrieben von christine (am 2008-08-04 14:58:22)

So ich nochmals, soeben habe ich Uschi am Telefon, ich habe wie immer einen Fehler drin. Einen weitern Beweis meiner unkünstlerischen, aber dafür sehr chaotischen Ader.

Natürlich ist eure Homepage "übersichtlich" Bitte verzeiht, ich sollte Gästebucheinträge einfach lassen. :-)

Sollte sich jetzt wieder ein Fehler eingeschlichen habe, am besten löschen, es wird nicht besser. :-))

Christine

geschrieben von christine (am 2008-08-04 11:08:01)

Hallo Werkstattsleute, ich war auf eurem Sommerfest, dank Uschi und war begeistert. Es war angenehm und familär gestaltet, man hat sich wohl gefühlt, wie auch bei euren Stücken.
Egal ob Schauspiel, Muisical oder ein musikalischer Abend. Man fühlte sich jedesmal mitgerissen, und ging mit guter Laune und noch verzaubert, von dem Erlebten nach Hause.

Schade das ich so gar nichts Künstlerisches habe, aber es muss auch solche Leute geben. Denn ihr braucht ja Publikum. Macht weiter so, eure Seite ist nun schön gestaltet und unübersichtlich. Viel Spass bei den weiteren Stücken, spätestens bei „Schweig Bub” werde ich wieder Gast sein.

Danke Uschi fürs mitnehmen, so vollgefressen war ich schon lange nicht mehr:-) Und das Trinken aus der Bierflasche übe ich noch, versprochen.

Die Nachbarin von Uschi

geschrieben von Harald Chandon (am 2008-03-09 12:08:30)

Liebe alte und neuen Freunde und -innen: Die Künstlerwerkstatt, und alles was darin sich entwickelt hat, ist euch wirklich gelungen! Dank euch hatte ich dann auch noch ein tolles Erlebnis: Jesus Christ Superstar - Ihr habt es wirklich geschafft: Nicht nur, dass ihr die Geschichte ohne Bruch an der Stelle aufgenommen, wo sie bei Andrew Lloyd Webber endete, sondern auch absolut glaubwürdig in unsere Zeit fortgesetzt habt. In allen Details, bis zum Ende, heute, wo man in den Medien gekreuzigt wird. Der körperliche Tod durch eine Straßengang, glaubwürdig in unsere Zeit übertragen, war nur noch der faktische Vollzug der bereits medial vorweggenommenen Exekution. Und dann eure Stimmen und ausdrucksstarke Darstellung! Alle beim Namen zu nennen spränge hier den Rahmen, und entspricht auch nicht eurem Selbstverständnis. Also dann so: Bravo an alle eurer Teams, 4 Vorhänge sind das Mindeste und jederzeit mehr! Toi, Toi, Toi

geschrieben von Bianca (am 2008-03-01 09:44:51)

Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können. Albert Einstein, (1879 - 1955)

Aber wir können über sie nachdenken und das ist euch beim Musical Jesus Christ Superstar für jeden Besucher gelungen. Glückwunsch zur "zweiten" erfolgreichen Premiere.

Ich wünsche allen noch bei den nächsten Aufführungen viel Spaß, ein volles Haus und viel Applaus.
Macht weiter so und vielleicht sieht man den ein oder anderen mal wieder.

Liebe Grüsse Bianca

geschrieben von Horst (am 2007-10-27 18:40:35)

Danke für den schönen Abend. Die Show war der Hammer! Freue mich auf die nächste.

Gruß

Horst

geschrieben von Walter Bauer (am 2007-10-22 09:24:50)

Wir besuchten am 19.10.07 Ihre Vorstellung. Noch heute habe ich die Melodien im Ohr. Die Aufführung war in jeder Hinsicht einfach umwerfend toll! Gratulation. Bis zum nächsten Mal. Grüße Walter & Johanna Bauer

geschrieben von Melanie Amon (am 2007-10-15 16:54:47)

Allen Künstlern und allen Beteiligten von Jesus Christ Superstar ein ganz ganz dickes Lob!! Ich habe beide Casts genossen und der Abend ging viel zu schnell vorbei.

Weiter so!

geschrieben von Wolle (am 2007-10-14 23:34:45)

Hallo Werkstättler!!
Bin noch ganz berauscht von eurem Jesus Christ Auftritt! Klasse Leistung! Als ich euch so abrocken hörte fand ich es einmal mehr sehr schade das ich diesmal nicht mit dabei sein konnte. Naja vielleicht beim nächsten mal.
Macht weiter so!!!

Gruß an das ganze Team
Seitenklampfer Wolle